• Sa. Feb 4th, 2023

Kryptokoll

Kryptowährungen Am Besten Erklärt 2021

Wird Lucky Block 10x nach den CEX Listings? Neuer steuerfreier ECR-20 Token könnte pumpen

Jul 30, 2022

Bei Lucky Block gab es in den letzten Wochen viele spannende Neuigkeiten: Neben einer Neuorientierung als globale NFT-Plattform wurde kürzlich der neue ERC-20 Token implementiert. Auch die anstehenden CEX-Listings sind vielversprechend für die Zukunft des Coins.

Coincierge.de erklärt, warum der Lucky Block Coin durch diese 3 Veränderungen bald wieder pumpen könnte.

Anzeige

Lucky Blocks Neuausrichtung als globale Plattform für NFT-Wettbewerbe

Zunächst hat Lucky Block sein Geschäftsmodell einmal komplett umstrukturiert und sich dabei neu erfunden. Während das Team ursprünglich auf wöchentliche Krypto-Give-Aways plante, setzen sie nun voll und ganz auf NFTs: Passend zu diesem Trend-Thema der letzten Monate wird es in Zukunft auf der Lucky Block Plattform unterschiedliche Wettbewerbe mit dazu passenden NFTs geben.

Über die Lucky Block Plattform können die Menschen also einzigartige NFTs sammeln. Ist eine Sammlung ausverkauft, verlost das Team den Preis, der an diese Sammlung gebunden ist. Zusätzlich sind die NFTs and eine Reward-Struktur gebunden. NFT Besitzer erhalten so während ihrer Haltedauer regelmäßig Rewards in ihr Krypto-Wallet übertragen. Diese Belohnungen können variieren, werden aber in den meisten Fällen durch die Kryptowährung LBLOCK finanziert.

Einige der geplanten Wettbewerbe sind auf der Lucky Block Website bereits ausgeschrieben: So gibt es ein Haus zu gewinnen, man kann einen Bored Ape Yacht Club NFT erhalten oder in einen 5-Sterne-Urlaub fahren. Mit dieser Neuausrichtung leitet man das neue Zeitalter für Lucky Block ein und möchte nun eine hohe Nachfrage durch NFT-Wettbewerbe generieren.

Wechsel von BEP-20 auf ERC-20 Token: Was ist LBLOCK V2?

Der Lucky Block V1 Coin wurde als BEP-20 Token basierend auf der Binance Smart Chain entwickelt. Dies erlaubte es dem Projektteam ein aufwändiges Abrechnungssystem mit zahlreichen Rewards zu entwickeln – war aber nicht passend für die technischen Strukturen einer zentralisierten Krypto-Börse.

Aus diesem Grund war der Lucky Block Coin bisher auch nur auf dezentralen Exchanges wie beispielsweise PancakeSwap erhältlich. Doch ein Listing auf zentralisierten Exchanges öffnet die Tür für eine weitaus größere Zahl an potentiellen Käufern und führt natürlich auch zu einer größeren Bekanntheit des Coin. Daher arbeitete das Projekt-Team schon länger daran, auch ein Listing auf CEXs zu ermöglichen.

Geschafft wurde dies nun durch ein Upgrade des Tokens von V1 auf V2. Der LBLOCK V2 ist ein ERC-20 Token, der weitaus besser zu den Strukturen der zentralisierten Exchanges passt. Im Gegensatz zum V1-Token fällt auf diesen keine Transaktionsgebühr an, auch Reward-Ausschüttungen aus dem Jackpot-Pool sind nicht möglich. Dafür öffnet er jedoch das komplette Ethereum-Ökosystem für Lucky Block.

Natürlich gibt es den V1-LBLOCK weiterhin: Dieser kann bei dezentralen Börsen gehandelt werden, außerdem kann man mit dem Token die Tickets für die Lucky Block Spiele und NFTs kaufen. Auch die Gewinne werden weiterhin in Form des V1-Tokens ausgeschüttet. Eine Ethereum-Brücke wird zwischen dem V1- und V2-Token für Preis-Parität sorgen.

Analysten rechnen damit, dass die Einführung des neuen Tokens und die geplanten CEX Listings einen positiven Einfluss auf den LBLOCK-Kurs haben könnten. Wahrscheinlich werden nun weitere CEX Listings folgen. Außerdem verbessert das V2-Upgrade die Liquidität des Tokens, was sich ebenfalls auf den Preis auswirken könnte.

Mit dem MEXC Listing LBLOCK ab Montag an zentralisierten Exchanges erhältlich

Die zentralisierte Kryptobörse MEXC nimmt den LBLOCK Coin ab Montag, 01. August, in ihr Angebot an verfügbaren Coins auf! Somit kann Lucky Block endlich nicht nur an dezentralen, sondern auch an zentralisierten Exchanges gehandelt werden.

Bei MEXC handelt es sich um eine bekannte Kryptobörse aus Asien, mit einem täglichen Handelsvolumen von 700 Millionen US-Dollar und mehr als 6 Millionen Nutzern. Anleger können Ein- und Auszahlungen in USD, GBP, EUR, AUD und VND vornehmen und haben die Auswahl aus über 1.500 Kryptowährungen.

Außerdem arbeitet das Lucky Block Team bereits mit Hochdruck daran, dass schnellstmöglich weitere CEX-Listings folgen. Die Verantwortlichen halten die Token-Holder darüber in der Telegram-Gruppe oder bei Twitter auf dem Laufenden.

Bereits jetzt reagiert der Coin auf diese Veränderungen: In den letzten 4 Wochen konnte sich der LBLOCK um 22% erholen. Auch die Handelsbewegungen nehmen zu: Nach den Daten von CoinMarketCap ist das Handelsvolumen in den vergangenen 24 Stunden um 27% gestiegen. Sicherlich wird Lucky Block mit jedem weiteren Listing an Aufmerksamkeit gewinnen – spannend bleibt, ob und wie sich dies in den kommenden Wochen noch weiter auf Nachfrage und Preis des Tokens auswirken wird.

Jetzt Lucky Block Token kaufen

Zuletzt aktualisiert am 30. Juli 2022

Der Battle Infinity Presale hat begonnen!

  • Gaming, NFT & Börse
  • Staking möglich
  • Vorverkauf startete am 11.07.2022
  • Bester neuer Token 2022

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Ledger - Crypto Beginners Pack
Quelle: Coincierge.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

* Bitte stimmen Sie unseren Datenschutzbedingungen zu.