• Di. Nov 30th, 2021

Kryptokoll

Kryptowährungen Am Besten Erklärt 2021

Tether zensiert Transaktionen: Ein Hoch auf die Zentralisierung?

Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on reddit

Tether hat nach dem Angriff auf Poly Network schnell reagiert und 33 Millionen gestohlene USDT-Einheiten eingefroren. Die vermeintliche Zensur spaltet derweil die Gemüter im Krypto-Space.

Bei manchen scheint der Groschen langsam gefallen zu sein: der Stablecoin Tether ist, anders als “pure” Kryptowährungen, kein dezentral verwaltetes Asset. Besonders eindrücklich zeigt sich die Zentralisierung von USDT in der Causa Poly Network. Vergangene Woche hat dort ein Hacker für Verheerungen gesorgt, der einen Bug ausnutzte, um Kryptowährungen im Gegenwert von über 600 Millionen USD aus dem DeFi-Protokoll abzuziehen – der folgenschwerste Hack in der Geschichte der Decentralized Finance. Auch rund 33 Millionen USDT gehörten zu der Beute. Mittlerweile hat der Hacker sich als “White Hat” präsentiert und die Rückzahlung aller entwendeten Gelder eingeleitet. Diese ist nun nahezu abgeschlossen – doch die 33 Millionen USDT harren noch immer der Überweisung an PolyNetwork beziehungsweise die rechtmäßigen Besitzer. Der Grund: USDT-Herausgeberin Tether Ltd. hat die Adresse, auf der der Poly-Network-Angreifer seine Stablecoins verwahrt, kurzerhand gesperrt.

Die gestohlenen USDT Token sind damit de facto eingefroren. Das Unternehmen hat angekündigt, die Tether Token erst an das Poly Network zurückzugeben, wenn die Sicherheitslecks in dem DeFi-Protokoll, das sich auf Blockchain-übergreifende Transaktionen spezialisiert, beseitigt wurden. Für diese Entscheidung hat Tether indes nicht nur Beifall geerntet. Kritiker werfen dem Unternehmen vor, Transaktionen zu zensieren und damit das Krypto-Ideal des freien, dezentralisierten Wertetransfers zu unterlaufen.

“Glückwunsch”: Pekuna-Chef verliert Vertrauen in Tether

Auch Werner Hoffman, Geschäftführer der Krypto-Steuerberatung Pekuna, reibt sich nach der Analyse des USDT-Smart-Contracts an der Zentralisierung des Stablecoins.

Nach dem Poly Network Hack war für mich eine der überraschendsten Meldungen, dass Tether die Funds locken kann. Daher habe ich mir den Smart Contract durchgelesen und siehe da, wer Owner der Adresse ist, kann jederzeit jede Adresse als “is Evil User” kennzeichnen und damit alle auf dieser Adresse liegenden Assets blacklisten. Das Protokoll lässt es sogar zu, diese Assets zu burnen. Daher von meiner Seite Gratulation an die Tether.to Foundation. Sie haben es geschafft, das Finanzsystem erfolgreich nachzubilden. Genau wie mein Geld auf dem Bankkonto sind meine Tether auch nie wirklich 100% meine,

zeigt sich Hoffman in einem Posting im sozialen Netzwerk LinkedIn irritiert über das Gebaren von Tether.

Gegenüber BTC-ECHO wiegelte der Pekuna-Chef indessen ab: Es ließen sich sowohl für als auch gegen die Sperrung der USDT gute Argumente vortragen. Dass Tether dennoch kurzerhand Nutzer buchstäblich als “Evil” brandmarken kann, hat bei Hoffmann indes keinen guten Eindruck gemacht.

Ich als Privatperson war jedoch schon sehr überrascht, dass dies möglich ist und dies hat auch mein Vertrauen in USDT etwas zerstört.

Generell habe er Tether – auch wegen der regulatorischen Turbulenzen, die den Stablecoin umgeben – nur in Ausnahmefällen benutzt. Namentlich für das Trading von Coins, für die es nur USDT-Tauschpaare gibt. Gefragt nach seiner grundsätzlichen Haltung gegenüber Stablecoins zeigt sich der Pekuna-Chef zwiegespalten:

Je nach Tradingverhalten macht es natürlich Sinn, Assets teilweise in nicht volatilen Tokens zu halten, ich persönlich vermeide es jedoch. Die Auswahl an nicht zentralisierten Stablecoins ist derzeit ja noch sehr gering und deren Stabilität (insb. bei algorithmischen Stablecoins) ist meiner Meinung nach noch nicht bewiesen.

Auf die Frage, ob sich auch bei Kunden eine wachsende Tether-Skepsis bemerkbar gemacht hat, wollte Hoffmann nicht antworten.

Wir werten die Daten unserer Kunden nicht bezüglich deren Tradingverhalten oder deren Assets aus. Dies würde auch kein gutes Licht auf uns werfen, daher kann ich hierzu leider nichts sagen,

so der Pekuna-Geschäftsführer in einer Mail an BTC-ECHO.

PolyNet leckt die Wunden

Unterdessen warten die Opfer des Poly-Network-Hacks weiter auf ihr Krypto-Geld. Das Projekt hat heute einen neuen Fahrplan für die nähere Zukunft veröffentlicht. Die Schwachstellen sollen bereits ausgemerzt worden sein. Eine Überprüfung des Patches durch diverse Blockchain-Sicherheits-Firmen läuft derzeit. Zudem ist heute ein Mainnet-Upgrade online gegangen, auch wenn Poly Network den Betrieb noch nicht wieder aufgenommen hat. In einem nächsten Schritt soll zunächst die Cross-Chain-Funktionalität wieder hergestellt werden. Dann beginnt die Rückgabe der gestohlenen Assets, bevor das Poly Network schließlich wieder seine Arbeit aufnimmt. Auf konkrete Zeitangaben hat sich Poly Network in seiner neuen Roadmap indes nicht eingelassen.


Quelle: BTC Echo

Erhalten Sie Ein Gratis Geschenk + Wichtige Updates!

Teilen Sie Diesen Beitrag Über Soziale Netzwerke:

Share on telegram
Telegram
Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Lust auf Trading?

Lust auf Trading?

Nutzen Sie unser kostenloses Trading Tool ganz einfach über ihren PC oder vergleichen Sie die 8 besten Tools miteinander.

Lernen Sie hier die Vor- und Nachteile kennen
Kategorien

Über Kryptokoll

Kryptokoll ist seit dem 1.Mai 2021 online. Wir bieten täglich die aktuellsten News über Kryptowährungen und Co. in Text & Videoformat.

Krypto Updates:

Neue Fan Page:

Kein Update verpassen!

Verpasst?

Kaffespende

  • Unterstütze unsere Arbeit mit ganz wenig Bitcoin an diese Addresse

    Scan to Donate Bitcoin to 1QKX6T1d3yzQVC3b18QwXaTdn22i4XCckT
    Tag / Hinweis: - Senden Sie Ihren Betrag an diese Adresse.
  • Unterstütze unsere Arbeit mit ganz wenig Cardano an diese Addresse

    Scan to Donate Cardano to Ae2tdPwUPEZJwoc8or15WZwu1UbpUevsg1LKJsGjNwhWdhJxikuUgP2DmbJ
    Tag / Hinweis: - Senden Sie Ihren Betrag an diese Adresse.

Erhalten Sie kostenlose Krypto Tipps:

Erhalten Sie jetzt unser kostenloses Geschenk + wöchentliche Krypto Updates.

Chart Analyse

Vergleiches Sie die besten Chart Analyse Tools für den Bitcoin oder Altcoin Handel. Schätzen Sie Ihr persönliches Risiko ein.

Krypto News

Entdecken Sie täglich die spannesten und aktuellsten Nachrichten rund um Kryptowährungen. Steigern Sie Ihre Erfolgschancen.

Mining

Finden Sie heraus, wie hoch Ihre erwartete BTC- und USD-Rendite in Abhängigkeit von Ihrer Hash-Rate, Ihrem Stromverbrauch und Ihren Stromkosten ist.

Die beliebtesten Krypto-Börsen auf einen Blick

eToro

50 /Einstieg
  • Kontrollieren Sie Ihre Gelder von überall auf der Welt
  • Geringe Kosten & Gebühren
  • Kostenlose Registrierung
  • Bester Krypto Anbieter 2021

Bitcoin.de

25 /Einstieg
  • Schneller Kauf und Handel mit diversen Kryptowährungen
  • Verifizierter Kauf durch Kooperation mit der Futurum Bank AG
  • Deutsches Unternehmen ermöglicht schnellen Tausch in EURO

Binance

25 /Einstieg
  • Kryptos ganz einfach und sicher kaufen
  • Die weltgrößte Handelsbörse ermöglicht eine schnelle Registrierung
  • Unterstützt EURO & DOLLAR mit VISA, SEPA uvm.
Aktuelle Top 10 | Die besten Kryptowährungen im Blick:
  • USD
  • EUR
  • GPB
  • AUD
  • JPY
  • bitcoinBitcoin(BTC)
    $57,883.001.52%
  • MMS Cash TokenMMS Cash Token(MCASH)
    $1.000.00%
  • ethereumEthereum(ETH)
    $4,595.366.52%
  • binancecoinBinance Coin(BNB)
    $627.302.14%
  • tetherTether(USDT)
    $1.00-0.13%
  • HEXHEX(HEX)
    $0.1290085.58%
  • SolanaSolana(SOL)
    $214.965.31%
  • cardanoCardano(ADA)
    $1.602.12%
  • rippleXRP(XRP)
    $1.003.41%
  • polkadotPolkadot(DOT)
    $37.194.62%

Krypto

zu

Krypto

Simple

Swap

Press Play & Close Popup

ICON Weiss 150 150px Kryptokoll2
Share on telegram
Share on facebook
Share on whatsapp
Share on reddit
Share on twitter

Tauschen

Konvertieren Sie ihre Kryptowährungen.

Visa

Sie werden zur Konvertierungsseite weitergeleitet.

Senden

Versenden Sie den entsprechenden Betrag.

Wir haben noch neue krypto news!!!

Hast du eine Minute?

Dann folge uns auf weiteren Kanälen?

Wir sind seit dem 1. Mai Online und arbeiten täglich an neuen Updates. 

Bitcoin Trading, News, Updates GIF Kryptokoll

Bevor Sie uns verlassen!

Kennen Sie schon alle aktuellen Krypto-Updates von heute?