• Mo. Feb 6th, 2023

Kryptokoll

Kryptowährungen Am Besten Erklärt 2021

Shiba Inu Coin: mehr als 100.000 neue Inhaber! Ist der Bärenmarkt für SHIB vorbei?

Okt 16, 2022

Treten Sie unserem Telegram Kanal bei und erhalten Sie sofortige Benachrichtigungen!

Shiba Inu Coin (SHIB) war einst so vielversprechend, dass die Krypto-Branche tatsächlich glaubte, dass er den „OG“ (Slang: Original Gangster) Hundekrypto Dogecoin überholen würde.

Aber SHIB konnte dem Hype nicht gerecht werden und fiel der Volatilität zum Opfer, die den Kryptowährungsmarkt in diesem Jahr geplagt hat.

Anzeige

Fairspin Banner

Fairspin Banner

Zu einem bestimmten Zeitpunkt rangierte Shiba Inu Coin (SHIB) in Bezug auf die Marktkapitalisierung hinter Dogecoin. Aber jetzt befindet sich der Coin ein gutes Stück hinter DOGE.

Laut den Daten von Coingecko rangiert SHIB mit einer Marktkapitalisierung von 5,9 Milliarden Dollar auf Platz 13 aller digitalen Währungen. Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels tradet SHIB bei 0,00001015 Dollar und hat in der letzten Woche 7,8% seines Wertes verloren.

So wie die Dinge im Moment laufen, könnte man meinen, dass sich die Investoren von der Kryptowährung abwenden. Aber, Überraschung: Shiba Inu hat seine Türen für eine beträchtliche Anzahl von neuen Inhabern in diesem Jahr geöffnet.

Shiba Inu-Besitzer: Anzahl wächst um 9%

Laut den Daten von CoinMarketCap betrug die Anzahl der Shiba Inu-Inhaber zum 13. Oktober 2022 1.223.516. Die Zahl ist um 9% höher als die 1.114.483, die am 3. Januar gezählt wurden.

Diese Entwicklung kommt völlig überraschend, da die Daten von Google Trends einen deutlichen Rückgang der Zahl der Suchanfragen im Zusammenhang mit SHIB aufzeigen und im Juli letzten Jahres den niedrigsten Stand seit einem Jahr erreicht haben.

Bild: Broke And Chic

Als die Popularität der Kryptowährung sank, glaubten Analysten, dass das Interesse an dem Meme-Altcoin bereits nachlässt.

Aber das SHIB-Team gibt den Vermögenswert offenbar nicht auf und findet Wege, Initiativen einzuführen, die die Lebensfähigkeit der Kryptowährung erhöhen.

Shiba Inu ist bereits in den Gaming-Bereich eingestiegen und nutzt den Raum der nicht-fungiblen Token (NFTs).

Vielleicht gibt es deshalb neue Daten, die zeigen, dass indische Investoren Geld in SHIB investieren. Vielleicht in der Hoffnung, dass der Vermögenswert seine Leistung aus dem Jahr 2021 wiederholen wird, als er an Bekanntheit gewann.

SHIB-Token-Burn: Kommt die Preisrallye?

Kürzlich gab das Shiba-Inu-Team bekannt, dass es die Kontrolle über das Brennportal Shibburn.com von Ryoshi Vision übernommen hat.

Darüber hinaus wird ein neuer Verbrennungsmechanismus für die Nutzer eingeführt – ähnlich dem Shibarium-Protokoll. Denn: Das Team setzt darauf, dass das massive Verbrennen von Token die SHIB-Preise irgendwie auf ein höheres Niveau bringen wird.

Am 13. Oktober enthüllte Shibburn.com, dass 20 Milliarden SHIB-Token in nur 24 Stunden verbrannt wurden. Das bringt die Gesamtsumme auf 410,38 Milliarden.

In diesem Bereich muss noch viel Arbeit geleistet werden, da das aktuelle Gesamtangebot von Shiba Inu fast 1 Quadrillion beträgt. Der zirkulierende Bestand beträgt über 589 Billionen.

Coincierge.de-Tipp: Tamadoge – neuer Meme-Coin mit ultra-raren NFTs

Auch der neue Meme-Coin Tamadoge (TAMA) erfreut sich unter Anlegern großer und wachsender Beliebtheit. Gerade hat das Projekt einen erfolgreichen Presale hinter sich gebracht, jetzt gehen die NFTs an den Start: Der nächste Drop der ultra-raren Tamadoge-NFTs findet morgen, 17. Oktober statt, wie das Team auf Twitter euphorisch verkündet:

„Achtung, #TamadogeArmy! 📣

🔥 Der nächste Drop für Tamadoge Rare NFTs wird am Montag den 17. Oktober veröffentlicht!!! 🔥

NICHT VERPASSEN!“

  Jetzt zum TamaDoge-Discord

Textnachweis: Bitcoinist

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Ledger - Crypto Beginners Pack
Quelle: Coincierge.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

* Bitte stimmen Sie unseren Datenschutzbedingungen zu.