• So. Jan 29th, 2023

Kryptokoll

Kryptowährungen Am Besten Erklärt 2021

Sam Bankman-Fried will Anklageschrift vor Auslieferung einsehen

Dez 20, 2022

Der ehemalige FTX-CEO Sam Bankman-Fried, der derzeit wegen mehrfachen Betrugs und Wertpapierbetrugs angeklagt ist, soll erklärt haben, er wolle die Anklageschrift sehen, bevor er einer Auslieferung in die Vereinigten Staaten zustimmt.

Als er am 19. Dezember zum ersten Mal seit der Verweigerung seiner Kaution zu einer Notanhörung vor dem Magistratsgericht der Bahamas erschien, sagte Bankman-Fried, er sei bereit, nicht gegen die Auslieferung an die Vereinigten Staaten anzukämpfen, wolle aber alle Anklagepunkte gegen ihn einsehen. Er verbrachte die letzte Woche im Fox-Hill-Gefängnis auf den Bahamas. Bei dieser Einrichtung wurde bereits über Fälle von körperlicher Misshandlung von Gefangenen und “harte” Bedingungen berichtet.

Das Team hinter dem YouTuber Ben Armstrong, auch bekannt als Bitboy Crypto, berichtet auf Twitter, es sei persönlich bei der Anhörung erschienen, um “@SBF_FTX in die Augen zu sehen”.

In den Vereinigten Staaten drohen Bankman-Fried mehrere Anklagen vom Justizministerium, von der Commodity Futures Trading Commission und der Securities and Exchange Commission im Zusammenhang mit dem Betrug von Investoren und Kreditgebern. Unter seiner Führung spendeten FTX und mit ihm verbundene Personen Millionen an politische Kandidaten und verstießen damit mutmaßlich gegen Wahlkampffinanzierungsgesetze.

Es ist unklar, warum der ehemalige FTX-CEO sich nicht gegen seine Auslieferung wehren will. Sollte er in allen Anklagepunkten für schuldig befunden werden, drohen ihn 115 Jahre Haft. Nach der Anhörung wurde er in den Strafvollzug der Bahamas zurückgebracht, wo er voraussichtlich bis zum 8. Februar bleiben wird.

Die Polizei auf den Bahamas verhaftete Bankman-Fried am 12. Dezember, nur wenige Stunden nachdem er mehrere Online-Interviews im Zusammenhang mit dem Zusammenbruch von FTX gegeben hatte. Die Behörden meldeten, dass SBF ursprünglich in den Krankenhaustrakt des Gefängnisses gebracht wurde, damit er einige Medikamente erhält, darunter Adderall und Antidepressiva.


Quelle: Coin Telegraph

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

* Bitte stimmen Sie unseren Datenschutzbedingungen zu.