• So. Jan 29th, 2023

Kryptokoll

Kryptowährungen Am Besten Erklärt 2021

Neue Studie zeigt: Kryptoaktivität in Russland und der Ukraine explodiert aufgrund des Krieges

Okt 16, 2022

Treten Sie unserem Telegram Kanal bei und erhalten Sie sofortige Benachrichtigungen!

Die Kryptoaktivität in Russland und der Ukraine geht völlig durch die Decke – eine Folge der militärischen Auseinandersetzung.

Jetzt BTC bei eToro kaufen

Das in New York ansässige Blockchain-Analyseunternehmen Chainalysis hat eine Studie über die stark zunehmende Nutzung von Kryptowährungen in Osteuropa veröffentlicht. Ein großer Teil davon ist illegaler Natur. Das geht aus dem „2022 Geography of Cryptocurrency Report“ hervor.

Anzeige

Fairspin Banner

Fairspin Banner

Der spürbare Anstieg der Aktivität unter den Bewohnern der beiden Länder begann kurz nach dem Einmarsch Russlands in die Ukraine im Februar. 

Als der Krieg eskalierte, begannen die Volkswirtschaften der beiden Länder zu leiden, was die Inflation auf ein erdrückendes Niveau ansteigen ließ.

Bild: Vulcan Post

Russische Kryptoaktivität konzentriert sich auf Stablecoins

Laut den Daten von Chainalysis scheinen Stablecoins die bevorzugten digitalen Vermögenswerte für Russen zu sein. Die sehen sich gezwungen, die von verschiedenen Ländern verhängten Wirtschaftssanktionen als eine Form der Verurteilung der Invasion zu ertragen.

Laut dem Analyseunternehmen stieg das Stablecoin-Transaktionsvolumen in Russland von 42% im Januar auf 67% im März. Seitdem ist die gesamte Krypto-Aktivität in dem Land gestiegen.

Da Russland im Rahmen der weitreichenden Sanktionen aus dem grenzüberschreitenden SWIFT-System ausgeschlossen wurde, hat sich das Land digitalen Währungen zugewandt, insbesondere Stablecoins, um grenzüberschreitende Transaktionen abzuwickeln. 

Die russische Bevölkerung tauschte auch ihre Landeswährung, den Rubel, gegen Stablecoins ein, um den Wert ihres Vermögens in dieser Zeit des Konflikts zu schützen.

Bild: e-Flux

Ukraine erhält Millionen von Bitcoin-Spenden

Die Krypto-Aktivitäten in der Ukraine unterscheiden sich ein wenig von denen in Russland, da die digitalen Geldbörsen des Landes mit Bitcoin-Spenden gefüllt wurden.

Das Blockchain-Analyseunternehmen Elliptic hat aufgedeckt: Das Land war in der Lage, innerhalb von nur zwei Wochen nach der Invasion Bitcoin-Spenden im Wert von 63 Millionen Dollar und andere ähnliche Währungen zu sammeln.

Einem Bericht der Financial Times aus dem Jahr 2022 zufolge hat die Krypto-Hilfe für die Ukraine bereits die 100-Millionen-Dollar-Grenze überschritten.

Ethereum-Mitbegründer Vitalik Buterin befindet sich ebenfalls unter den größten Spendern für die Ukraine. Er nutzte den Tornado-Cash-Mischdienst und das Datenschutz-Tool, um seine Spende zu erleichtern.

Illia Polosukhin, der Mitbegründer von Near Protocol, ergänzt, dass er bei seinen Überlegungen, wie er der Ukraine helfen könnte, zuerst an digitale Währungen dachte und sie als „Rettungsanker“ betrachtete.

Polosukhin über Bitcoin und deren Vorteile in einer solchen Situation:

„Er ist widerstandsfähig, er ist schnell, er liefert Hilfe direkt an die Menschen.“

Es ist kein Wunder, dass die Kryptoaktivität in der Ukraine im Vergleich zu Russland stetig zunimmt. Inzwischen zeigen erste Ergebnisse, dass mehr als 18% aller Krypto-Transaktionen in Osteuropa mit potenziell riskanten oder illegalen Unternehmungen verbunden sind.

Die Interaktion mit risikoreichen Börsen, die von den Nutzern oft nicht verlangen, dass entsprechende Geldwäschevorschriften einhalten (KYC), trägt zu den Risiken bei, denen Osteuropäer ausgesetzt sind.

Das risikoreiche Verhalten im Zusammenhang mit Börsen wird wahrscheinlich zunehmen, da Russen aufgrund von Sanktionen der Zugang zu europäischen Kryptofirmen versperrt ist.

Eines ist jedoch sicher: Russen und Ukrainer betrachten virtuelles Geld als Mittel, um zu überleben, während sich ihre Länder weiterhin bekriegen.

Jetzt BTC bei eToro kaufen

Textnachweis: Bitcoinist

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Ledger - Crypto Beginners Pack
Quelle: Coincierge.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

* Bitte stimmen Sie unseren Datenschutzbedingungen zu.