• Di. Jan 31st, 2023

Kryptokoll

Kryptowährungen Am Besten Erklärt 2021

Neue Gaming-Welten im Metaverse

Okt 25, 2022

Metaverse Gaming Welten

Metaverse Gaming Welten

Treten Sie unserem Telegram Kanal bei und erhalten Sie sofortige Benachrichtigungen!

Die Idee des Metaverse hat die digitale Welt auf vollkommen neue Pfade eingeführt. Im Verlauf der Zeit sollen zahlreiche Bereiche des Lebens in die kollektiven 3D-Welten eingeführt und miteinander verknüpft werden. Als Vorreiter der Digitalisierung gehört die Gaming-Industrie zu den ersten Branchen, die das Konzept des Metaverse in ihre Produkte integriert. 

Die Gaming-Industrie ist Vorreiter des technologischen Fortschritts

Die technologischen Entwicklungen hinter Metaverse ermöglichen eine völlig neue Perspektive auf die Zukunftsvisionen der Digitalisierung. Wichtige Träger der neu eingeschlagenen Wege sind Virtual Reality und Augmented Reality. Diese gewähren freie Beweglichkeit und neuartige Sinneserlebnisse in virtuellen Räumen, anstatt nur über Bildschirm und Kopfhörer am digitalen Geschehen teilzuhaben. Die Gaming-Branche hat beide Zukunftstechnologien bereits erfolgreich implementiert und bietet ihren Kunden innovative Spiele und Spielwelten an.  

Anzeige

Der Durchbruch der VR-Technologie in der Allgemeinbevölkerung erfolgte 2013 nach der Veröffentlichung der VR-Brille Oculus Rift. Nun waren die Nutzer in der Lage, aus der Erste-Person-Perspektive virtuelle Welten zu erleben und zu beeinflussen. Seitdem haben zahlreiche Games und virtuelle Spielräume auf Basis der VR-Technologie wie Beat Saber, Farpoint oder VR Poker die Märkte überschwemmt. Das Erfolgsjahr der AR-Technologie erfolgte 2016, als Niantic Pokémon GO der Öffentlichkeit vorstellte. Für eine Generation, die mit dem Anime des Spiels aufgewachsen war, wurde die ganze Erde zum Spielfeld. Die Akzeptanz des Spiels von den Massen ebnete den Weg für die Entwicklung von neuen AR-Games wie Jurassic World Alive, Harry Potter: Wizards Unite oder Minecraft World

Eine weitere Innovation, die sowohl für die Zukunft des Metaverse als auch für das Gaming eine große Rolle spielen wird, ist Blockchain und die damit verbundene Zahlungsverkehr und Warenaustausch mit Kryptowährungen und NFTs. Obwohl Kryptogelder ein Top-Thema in den News sind, haben die digitalen Gelder die Massen noch nicht erreicht. Doch in der Gaming-Branche existieren bereits eine Reihe von Spielen, welche die Innovationen bereits zunutze machen. Ein wahrer Pionier in Sachen Blockchain und digitale Gelder wurde 2017 das Online-Spiel CryptoKitties von Dapper Labs, welches sich damals überraschend zum viralen Hit entwickelt hatte. Gamer nahmen sowohl das Blockchain-System als auch Ether als digitale Währung mit Begeisterung auf. Dieses Ereignis hat die Gaming-Industrie zur Veröffentlichung von weiteren Krypto-Projekten wie Sorare oder Lucky Block ermutigt.

Neue Gaming-Welten mit Metaverse

Neue Gaming-Welten mit Metaverse

Metaverse infiltriert die Gaming-Industrie

Auch das futuristische Projekt Metaverse findet großen Anklang in der Gaming-Welt. Die Grundidee des Metaverse besteht darin, unterschiedliche Bereiche des Lebens in den virtuellen Raum zu verlegen und diese unabhängig von den Beschränkungen der Realität zu erleben. Von Restaurantbesuch und Kinoabend über Shoppingtour bis hin zu Arztterminen oder Sporteinheiten im Fitnessstudio soll alles möglich werden. Metaverse kann daher auch als eine Art virtuelle Parallelwelt gesehen werden. Auf dieser Basis entstehen Games, die sich von den modernen Multiplayer deutlich unterscheiden. Im Metaverse stehen die sozialen Komponenten im Vordergrund. Das Spiel soll Anlass zur Kontaktknüpfung und Geselligkeit werden. Weiterhin haben die Standardspiele der aktuellen Zeit festgelegte Regeln und Rahmenbedingungen, die von den Herstellern bestimmt werden. Im Metaverse haben die Nutzer dagegen unendlich viele Freiheiten, die von eigenmächtiger Herstellung von Gaming-Items bis hin zum Verkauf von Spieleinheiten reichen.

Epic Games Erfolgsprodukt Fortnite gehört zu den bekanntesten Spielen, die den Weg in Richtung Metaverse eingeschlagen haben. Und das Potenzial des Spiels ist enorm: Epic Games veröffentlicht zwar recht selten Zahlen über seine Produkte, doch es wird geschätzt, dass Fortnite mindestens 350 Millionen registrierte Nutzer zählt. Zudem dominiert das Spiel seine Konkurrenz auf Twitch und als eSport. Bereits jetzt ist es möglich, in der Fortnite-Welt an Livekonzerten teilzunehmen. Travis Scott und Ariane Grande waren die ersten Künstler aus der Pop-Industrie, die für die Nutzer der Plattform performt haben.

Decentraland ist ein weiteres Beispiel für ein Metaverse-Projekt. Dies ist eine 3D-Plattform für virtuelle Realität, die aus Landparzellen besteht. Hier sind die virtuellen Immobilien NFTs, welche mit der Kryptowährung MANA verkauft werden. Landbesitzer im Decentraland können ihre Grundstücke gemäß den eigenen Bedürfnissen gestalten. Bisheriges Highlight des Projekts war ein viertägiges Metaverse Festival im Oktober 2021, welches auch Auftritte von bekannten Musikern wie deadmau5 oder Alison Wonderland beinhaltete. 

Vieles in Bezug auf Metaverse ist noch in der Entwicklung. Doch weitere Projekte aus der Gaming-Branche werden folgen, die sich zunehmend am Metaverse ausrichten. Denn als Vorreiter des technologischen Fortschritts sind viele Gaming-Unternehmen mit VR, AR und Blockchain als Basistechnologien der kollektiven 3D-Welten vertraut. Für die nächsten Jahre können Gamer deshalb spektakuläre virtuelle Welten erwarten, die viel Raum für Innovation und Geselligkeit bieten werden. 

Zuletzt aktualisiert am 25. Oktober 2022

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Ledger - Crypto Beginners Pack
Quelle: Coincierge.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

* Bitte stimmen Sie unseren Datenschutzbedingungen zu.