• So. Jan 29th, 2023

Kryptokoll

Kryptowährungen Am Besten Erklärt 2021

Nach dem NBA-NFT-Hype: Flow-Coin auf Rekordtief

Dez 16, 2022

Die monatelange Talfahrt am Krypto-Markt hat die Kryptowährung hinter einem der erfolgreichsten NFT-Projekte einstürzen lassen. Flow, der Coin der gleichnamigen Blockchain, fiel heute auf ein Rekordtief von 84 Cent. Im April letzten Jahres stand die Kryptowährung noch bei 42 US-Dollar. Der Kurssturz ist bezeichnend für die Krise am NFT-Markt. Das Unternehmen hinter der Blockchain, Dapper Labs, einer der größten Player im Sport-NFT-Bereich, hat bereits Stellen abgebaut.

Handelsvolumen bricht ein

Anfang 2021 gehörte Dapper Labs zu den aufstrebenden Unternehmen im aufkommenden NFT-Hype. Mit der NBA-Top-Shot-Serie, tokenisierten Basketball-Momenten, traf das Unternehmen, die auch für die Cryptokitties verantwortlich sind, einen Nerv. Die Umsätze stiegen rasant, zahlreiche Investoren, darunter Will Smith und Michael Jordan, wurden an Bord geholt, der Flow-Token stieg von einem zum nächsten Rekordhoch. An diese Zeiten erinnert heute wenig.

Das Handelsvolumen der digitalen Basketball-Filmchen ist um knapp 40 Prozent in den letzten 30 Tagen eingebrochen. Der Football-Ableger “NFL All Day” sogar um 50 Prozent. Gerade mal zwei Millionen US-Dollar Handelsvolumen brachten die NBA-NFTs im November auf die Waage – der historisch schlechteste Monat.

NFT-Markt im Krisenmodus

Dapper Labs hat die Krise am Krypto-Markt voll erwischt. Im November trennte sich das Unternehmen von 22 Prozent seiner Belegschaft. Als Grund führte Geschäftsführer Roham Gharegozlou das “heutige makroökonomische Umfeld” an. Gefeuert wurden Mitarbeiter per Mail – das ist der Stil der New Economy.

Der Absturz des Flow Token spiegelt die angespannte Lage bei Dapper Labs wider. Die Nachfrage nach Non-fungible Token hat in den letzten Monaten deutlich nachgelassen. Im Dezember könnte das NFT-Handelsvolumen erstmals in diesem Jahr unter 200 Millionen US-Dollar fallen. Die Bodensuche des Flow-Token könnte andauern.

Du möchtest Kryptowährungen kaufen?
Trade über 240 Kryptowährungen wie Bitcoin und Ethereum auf Phemex, der Plattform für Einsteiger als auch erfahrene Investoren.

Zum Anbieter


Quelle: BTC Echo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

* Bitte stimmen Sie unseren Datenschutzbedingungen zu.