• Mo. Okt 3rd, 2022

Kryptokoll

Kryptowährungen Am Besten Erklärt 2021

Milliardär Tim Draper: Bitcoin Crash, El Salvador Hype und Elon Musk FUD

Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on reddit
[embedded content]
Vollständiges Interview mit deutschen Untertiteln – Vollständiges Transkript direkt unten

JH: Tim, ich weiß es sehr zu
schätzen, dass du dir die Zeit genommen hast, vielen Dank, dass du das für die
deutsche Community machst.

TD: Danke, dass ich in deiner
Show sein darf, Julian.

JH: Ich würde gerne mit einer Frage
beginnen, die von jemandem auf Twitter gefragt wurde. Jemand auf Twitter sagte,
frag Tim, ob er in ein Krypto-Projekt investieren würde, das von einem
12-Jährigen gestartet wurde. Ich habe im Internet nichts darüber gefunden, also
dachte ich mir, okay, lass mich mit dieser Frage anfangen und sehen, wohin uns
das führt.

TD: Ja, die Antwort ist ja. Denn
ich habe es getan. Es gibt eine Firma namens “pocket full of quarters”,
die mit dem 12-Jährigen und seinem Vater ein Kandidat war. Der 12-Jährige war
ein Kandidat, ein sehr beeindruckender Kerl, in unserer Show “Meet The
Drapers”, und “Meet The Drapers” ist ein bisschen wie ein
freundlicheres, sanfteres Shark Tank, aber
die Zuschauer können durch Crowdfunding investieren und wir haben jetzt 12 Millionen
Zuschauer auf der ganzen Welt, nicht so viele in Deutschland, also freuen wir
uns darauf, wenn ab sofort vielleicht ein paar zuschauen. Aber das haben wir
getan. Ich habe ihn unterstützt, er ist großartig und bis jetzt lief auch alles
sehr gut.

JH: Cool, okay toll. Schön, damit
anzufangen. Das wusste ich gar nicht. Kommen wir zu den ernsten Themen. Ich
würde wirklich gerne ein bisschen über ein paar aktuelle Dinge diskutieren. El Salvador
hat gerade angekündigt, dass sie Bitcoin dort als gesetzliches Zahlungsmittel
akzeptieren werden, wie siehst du das? Und ich würde es natürlich gerne ein
bisschen von einem politischen Aspekt aus angehen. Ich meine, der IWF hat da
ein paar Bedenken geäußert. Ich würde gerne wissen, wie du denkst, dass die USA
damit umgehen wird. Was sind deine Gedanken zu all dem?

TD: Nun, es bringt mich dazu El Salvador besuchen zu wollen. Wir haben etwas, das sich Draper
Innovation Index nennt, auf draperhero.org, und das ist ein Index für alle
Länder der Welt und wie sie Startups und Innovationen akzeptieren. Und
eigentlich messen wir nur ihr Vertrauen und ihre Freiheit. Wenn man Freiheit
und Vertrauen hat, ist das der beste Weg, eine großartige Wirtschaft aufzubauen.
Je mehr Freiheit die Menschen haben, um innovativ zu sein und neue Dinge
auszuprobieren, und je vertrauenswürdiger und vertrauensvoller eine Regierung
ist, desto reicher wird sie. Ich möchte nur ein Beispiel anführen, Korea, da gab es den Krieg in Korea und dann haben sie für
den Frieden eine Grenze zwischen Nord- und Südkorea gezogen und im Norden haben
sie die Philosophie von Marx übernommen, eine sozialistische Diktatur, alles
wurde von der Regierung kontrolliert. Das Leben eines jeden wurde ziemlich
genau von der Regierung bestimmt, was sie taten, was sie aßen, all diese Dinge.
Und im Süden, in Südkorea, war alles ein freier Markt, Demokratie,
kapitalistisch, offenes System, offene Grenzen, freier Handel. Und jetzt hat dieses Experiment 70
Jahre gedauert und der durchschnittliche Südkoreaner verdient jetzt 460 Mal so
viel wie der durchschnittliche Nordkoreaner in einem Jahr, und das bezieht sich
auf die Kaufkraft. Und sie sind jetzt vier Zentimeter größer als die
durchschnittlichen Nordkoreaner, also funktioniert die Freiheit. Sie
funktioniert einfach. Das ist also Freiheit. Mein bestes Beispiel für Vertrauen
ist, dass Singapur früher das ärmste Land der Welt war und dass die Menschen
die Welt als ein Nullsummenspiel ansahen. Damit ich gewinne, musst du
verlieren, so ein Verhalten. Und dann kam Lee Kuhn Yew und baute wieder
Vertrauen in Sangpur auf. Ein Stein nacheinander. Jahr für Jahr baute er immer
mehr Vertrauen auf, und heute würde ich sagen, dass Singapur das
vertrauensvollste und vertrauenswürdigste Land der Welt ist, und es ist eines
der reichsten. Die letzten 70 Jahre haben also gezeigt, dass Vertrauen
unglaublich wertvoll ist. Wenn man also diese beiden Dinge zusammenbringt, kann
man eine großartige Wirtschaft aufbauen. El Salvador hat gerade gezeigt, dass
sie erkannt haben, dass Vertrauen und Freiheit wirklich wichtig für sie sind, denn
Bitcoin repräsentiert Vertrauen darin, dass es eine Reihe von Algorithmen gibt,
die immer gleich sein werden und immer von allen Beteiligten ernst genommen
werden und sie werden alle regelmäßig von hunderttausend Bitcoin-Minern
überwacht. Und es ist die Freiheit, da dies eine Währung ist, die offen und
transparent und global ist, jeder kann sie benutzen. Der Wert ist global
anerkannt und das macht es zu einem guten Ausgangspunkt für El Salvador und ich
sehe El Salvador als eine arme, nicht vertrauenswürdige Regierung, die jetzt
schaut und sagt, hey, wenn wir Bitcoin einführen, gibt es plötzlich ein
Wertaufbewahrungsmittel, dem jeder vertrauen kann. Die Leute können etwas von
Wert aufbauen, von dem sie wissen, dass die Regierung es ihnen nicht wegnehmen
kann. Wenn man mal in viele Länder Afrikas schaut,
oder nach einigen in Südostasien, wenn man etwas von
großem Wert aufgebaut hat, kommt die Regierung einfach rein und nimmt es
entweder weg oder sie bläht es auf und man hat am Ende nichts mehr. Einer
meiner Freunde aus Argentinien sagte zu mir, als er mir sein Geschäft
vorstellte, dass seine Familie dreimal ein Vermögen aufgebaut und es wieder
durch Währungsmanipulationen in Argentinien verloren hat und jedes Mal haben
sie den Wert aufgebaut und dann verloren, den Wert aufgebaut und verloren. Er
sagte, drei Mal und ich bin erst 30 Jahre alt, also hat die Regierung während
meiner Lebenszeit in jedem Jahrzehnt den Wert, den sie durch
Währungsmanipulationen geschaffen hat, komplett weggenommen. El Salvador hat
gerade gesagt, hey, wir haben eine Währung, der man vertrauen kann. Wenn du
also ein Unternehmer bist, komm hierher. Plötzlich rückt El Salvador auf dem
Draper-Innovationsindex um 10, 20 Plätze nach oben. Das ist also wirklich
aufregend und Bitcoin ist ein großartiges Vehikel für ein Land, um zu sagen:
“Hey, wir sind im Geschäft, wir erlauben unseren Leuten zu verdienen, etwas
von großem Wert aufzubauen und es zu behalten.”

JH: Das erste Mal, dass ich in
Bitcoin investiert habe war 2014, als ich ernsthafte Beträge investiert habe
war 2015 und meine These war nie die einer Kryptowährung. Denn ich habe immer
gedanklich damit gekämpft, dass jemand etwas als Währung verwenden will, das
deflationär ist und daher wahrscheinlich irgendwie im Wert steigen wird,
anstatt im Wert zu fallen. Siehst du das als eine Möglichkeit für sie, dass
tatsächlich Dinge in Bitcoin bepreist werden? Glaubst du tatsächlich, dass die
Leute Bitcoin als Währung nutzen werden? Oder denkst du eher, dass es ein
großartiger Fluchtmechanismus ist, wann immer es nötig ist, dass die Leute den
Dollar, oder was auch immer für eine lokale Währung, verlassen können, um in
Bitcoin zu gehen und es tatsächlich als Währung zu nutzen, anstatt nur als
Wertaufbewahrungsmittel als ein Vermögenswert?

TD: Als ich das letzte Mal in
Tokio war, habe ich diesen Schmuck gesehen, der in Yen und in Bitcoin angeboten
wurde. Ich denke, es gibt überall auf der Welt Orte, die anfangen zu sagen, du
kannst es in Dollar bekommen, du kannst es in Bitcoin bekommen, du kannst es in
Euro bekommen oder du kannst es in Bitcoin bekommen. Als ich ein Haus kaufen
wollte, wussten sie, wer ich war und sie wussten, dass ich groß in Bitcoin war
und sie sagten, hey, du kannst uns in Bitcoin bezahlen und ich sagte, nein, ich
habe Diamond hands, die ich nicht aufgeben will. Und das Gleiche, als Stanford
nach Geld fragte, wollten sie keine Dollars von mir, sie wollten Bitcoin. Es
fängt also an, als etwas anerkannt zu werden, das überall einen Wert hat. Und
tatsächlich einen Wert, der nicht an irgendeine politische Kraft gebunden ist, irgendeine
Regierung, irgendjemand, der seine Wirtschaft aufblasen will. Diese
Fiat-Währungen gehören der Vergangenheit an, in der Tat hat mich jeder gefragt,
wann wirst du deinen Bitcoin verkaufen und ich sage, in was? In was sollte ich
meinen Bitcoin denn verkaufen wollen? Die Währung der Zukunft nehmen und sie in
die Währung der Vergangenheit verwandeln? Das ist so, als würde ich meine Euros
nehmen und sie in Deutsche Mark umwandeln wollen. Das möchte ich nicht tun, ich
möchte die Währung der Zukunft nehmen und so schaue ich und sage, das ist es,
worum die Leute Geschäfte aufbauen werden. Und das ist es, worauf sie schauen
werden, wie viel Bitcoin sie vermehren können, und das wird eine Bestimmung
dessen sein, wie viel sie in der Lage waren zu speichern. Wie viel Wert sie
schaffen und speichern konnten. Also denke ich, dass es großartig ist und zu
wissen, dass es sich nicht inflationiert, wenn all diese Fiat-Währungen sich inflationieren.
Die Leute sagen, aber es ist sehr volatil und ich sage, warte eine Sekunde, ein
Bitcoin ist noch einen Bitcoin wert. All diese anderen Währungen sind sehr
volatil, während sie langsam aus dem Gebrauch verschwinden und ich denke, das
ist der Weg, auf dem sich die Welt bewegt und während diese Regierungen immer
verzweifelter werden, drucken sie mehr Geld. Sie zeigen damit nur ihre Karten
auf. Sie zeigen nur, dass sie nicht mit einer Wirtschaft umgehen können, die
keine Inflation eingebaut hat.

JH: Im Moment ist El Salvador so
ziemlich der einzige Soldat als Land, der so etwas tut.

TD: Japan war wirklich der erste,
weil sie Bitcoin als Währung akzeptiert haben.

JH: Richtig. Vor vier Jahren.

TD: Ich bin mir ziemlich sicher,
dass Malta Bitcoin jederzeit und überall annehmen wird und ich denke, es gibt
noch einige andere, aber El Salvador hat diese Aussage direkt nach dem großen
Bitcoin-Event in Miami gemacht und ich denke, dass das sehr weise war.

JH: Wie siehst du den Umgang der USA
und des IWF damit?

TD: Der IWF, das ist großartig. Ich
hatte dieses Gespräch mit dem damaligen Präsidenten von Argentinien, Präsident Macri
und ich habe mich 2017 mit ihm getroffen. Wann auch immer Bitcoin 10.000 erreichte,
ich glaube 2017. Und ich habe ihm alles über Bitcoin erzählt. Ich sagte, ihr
solltet etwas davon in eure Staatskasse stecken. Dann kam ich zwei Jahre später
im Jahr 2019 zurück und Bitcoin war auf 4.000 Dollar gefallen und ich sagte, ich
habe dir von Bitcoin erzählt und es ist von 10.000 auf 4.000 gefallen. Er sagte:
“Ja”, und ich sagte: “Aber der argentinische Peso ist in der gleichen Zeit von
75 Cent auf 25 gefallen”, und ich sagte: “Ich schließe eine Wette mit dir ab. Wenn
der argentinische Peso im nächsten Jahr besser abschneidet als Bitcoin, dann
werde ich meine Investition in Argentinien verdoppeln. Aber wenn Bitcoin besser
abschneidet, musst du Bitcoin zu einer nationalen Währung machen und einige für
dein Finanzministerium kaufen.” Nun, wenn er das getan hätte, hätten sie heute
dem IWF alles bezahlt, was sie ihnen schulden. Ihre gesamten Schulden wären
getilgt worden. Aber stattdessen wurde er rausgewählt und irgendein Sozialist
ist reingekommen und jetzt verlässt das ganze “Brain Drain” Argentinien und geht nach Uruguay, wo es ein viel freieres Land
gibt. Der IWF hätte seine gesamten Schulden von Argentinien bezahlt haben können. Vielleicht gefällt ihnen das
nicht, vielleicht wollen sie über Argentinien herrschen, aber Argentinien wäre
von seinen Schulden befreit worden.

JH: Elizabeth Warren äußerte vor
zwei oder drei Tagen, basierend auf einigen falschen Fakten, negative Bedenken
gegen Bitcoin. Wie siehst du das?

TD: Ich denke, die Politiker
machen einen Lernprozess durch. Janet Yellen macht
auch einen Lernprozess durch, als sie zuerst sagte, oh, das sind alles
Kriminelle und was auch immer. Dann haben sie erkannt, dass, wenn Leute Bitcoin
benutzen, sie eher erwischt werden, wenn sie Kriminelle sind. Wenn du ein
Krimineller bist, benutzt du Bargeld.

JH: Ja, das haben wir erst vor
einer Woche bei den Cyberangriffen gesehen, wo das FBI sie erwischt hat.

TD: Richtig und das Büro des
US-Marshals weiß das schon seit Jahren, aber ich denke, dass sie immer noch auf
Artikel reagieren, die sie vor fünf Jahren über Bitcoin gelesen haben, vielleicht
vor zehn Jahren. Sie sind nicht auf dem neuesten Stand und sie müssen sich auf
den neuesten Stand bringen, bevor sie anfangen, über alles Mögliche zu
schwadronieren, von dem sie denken, dass es mit Bitcoin passieren sollte. Ich
denke, es ist wichtig, wenn all diese Regierungen aufgeregt sind und versuchen,
es herauszufinden. Weißt du, Bitcoin ist ein sehr wichtiger Teil unserer
Zukunft und ich sehe das folgendermaßen: Wir waren schon immer
Stammesmitglieder, wir ziehen eine Linie, wir sagen hey, du gehst nicht über
diese Grenze, ich gehe nicht über diese Grenze und wir werden Frieden haben. Und
wir werden beide gedeihen, richtig? Das war lange Zeit so und dann öffnete sich
plötzlich das Internet, das öffnete die Welt und wir merkten, ich kann mit dir
Handel treiben und wir sind beide besser dran. Und wenn man einen Handel mit
den acht Milliarden Menschen auf dem Planeten multipliziert, sind wir alle Teil
dieses komplizierten Netzes von Wirtschaftssystemen und Wirtschaft und
Geschäften und was auch immer. Und alles hängt miteinander zusammen, und jetzt
erkennen wir, wie falsch der Shutdown war, denn jetzt haben wir Engpässe in
allen möglichen Bereichen, von denen wir nie gedacht hätten, dass sie ein
Mangel wären, aber sie wurden zu großen Engpässen. Man will Freiheit und man
will Vertrauen in sein System, und jetzt sind wir ein globales Volk geworden,
und einige Leute in einigen Regierungen versuchen, zum Stammessystem
zurückzukehren. Und diese geografischen Grenzen bedeuten für uns alle immer
weniger und weniger. Wir sind in der Lage, uns frei in der Welt zu bewegen und
die für uns richtige Regierung zu finden. Wenn du ein neues Unternehmen gründen
willst, kannst du auf unseren Draper-Innovationsindex gehen und sehen, wo
Deutschland im Vergleich zur Schweiz, zu Frankreich, zu Großbritannien und zu
den USA steht, und dann entscheiden, wo du dein Unternehmen gründen möchtest. Nun,
es wird das Land sein, das die beste Freiheit und das beste Vertrauen bietet. Und
dieses Vertrauen, wenn du Bitcoin verwendest, hast du das meiste Vertrauen, weil
du erkennst, dass du in Bitcoin Wert aufbauen kannst und dann kannst du deine
Steuern zahlen und all die anderen Dinge tun, die du tun musst. Aber die
Regierungen, die Bitcoin am meisten akzeptieren, sind diejenigen, die gedeihen
werden und die USA haben enorm profitiert. Ich erinnere mich an all diese
Argumente über das Internet und sie wollten es abschalten und besteuern, was
auch immer sonst. Und dann begannen sie zu erkennen, dass dieses Internet-Ding
dem Land einen riesigen wirtschaftlichen Wert einbringt und sie sagten, oh
okay, Hände weg, lass uns einfach sehen, wie es läuft und ich denke, sie
sollten das gleiche mit Bitcoin tun.

JH: Das wollen wir hoffen. Ich möchte über einen Milliardärskollegen von dir, Elon Musk, sprechen, der
im Februar noch ein großer Befürworter war und dann ein wenig in die andere Richtung abgedriftet ist. Jetzt hat er, was
das Mining betrifft, ein wenig zurückgerudert. Ich möchte dich eigentlich
erst etwas später zum Thema Mining befragen, weil Kevin O’Leary sich auch mit dem Thema grüne Energie
beschäftigt hat. Aber zuerst möchte ich deine
Gedanken zu Elon‘s Zurückrudern hören. Viele Gerüchte machen im Internet die
Runde, dass die USA ihn mit all den
Kohlenstoffkrediten oder den grünen Krediten unter Druck gesetzt haben. Was denkst du, was war da los?

TD: Nun, erstens, Elon, seien wir ehrlich, der größte Unternehmer, den wir je hatten. Er ist so außergewöhnlich, er hat so viel unglaublichen Wert
geschaffen, er hat sich darauf
konzentriert, dass diese Welt grüner und besser wird und so hat er den Tesla geschaffen
und es ist ein fabelhaftes Auto, es ist besser als
alles andere auf der Straße. Er sagte, wir gehen
auf Nummer sicher und fliegen in den Weltraum, vielleicht müssen wir auch einen
anderen Planeten besiedeln, und so schuf er SpaceX. Dieser Typ hat so viel für die Menschheit getan. Er hat viel richtig gemacht, und er hat Bitcoin richtig gemacht. Ich glaube nicht, dass er auf Druck reagiert hat, ich hoffe es nicht und ich glaube nicht, dass er auf
die Tatsache reagiert, dass er den Markt bewegen kann. Ich hoffe sehr, dass er seine Tweets nicht in den
Vordergrund stellt, aber ich denke, er hat es richtig gemacht. Er hat dann all
diese Leute bekommen, die ihm gesagt haben,
oh, es
ist nicht so grün, weil es eine Menge Energie verbraucht. Und dann wurde ihm klar, dass das eigentlich sehr gut
für saubere Energie ist, weil all diese Bitcoin-Miner innovativ sind und
Energie finden, die es vorher nicht gab. Und der Gesamtpreis
für Energie sinkt und mit der Zeit sinkt die Energiemenge, die es kostet, einen
Schalter umzulegen. Es funktioniert
nicht ganz nach dem Mooreschen Gesetz, aber früher waren es fünf Volt, um einen
Schalter zu betätigen, dann waren es drei, dann
waren
es 1,8, dann waren es 1,3 und dann
waren es 0,8 oder 0,9 und es ist weiter gesunken und es wird weiter sinken. Was wir haben werden, ist ein ganzes Bündel von
Innovationen im Bereich sauberer Energie,
grün
und sauber, wegen Bitcoin. Und dann werden wir sehen, wie der Bedarf an dieser
Energie mit der Zeit weiter sinkt, so dass Bitcoin am
Ende ein echter Boom für saubere Energie ist.
Ich
denke, Elon ist von “Hey, das ist
wirklich fantastisch” zu “Oh, vielleicht
verbraucht es zu viel Energie” zu “Oh, wow, die langfristigen Auswirkungen
von Bitcoin werden wirklich gut für unsere Erde sein” gekommen. Und sicherlich ist es viel besser als die
Banken. Ich meine du fährst zu deiner Bankfiliale, ein ganzer Haufen von Leuten fährt um zu ihren
Bankfiliale zu kommen. Und wenn ich Geld
von einem Ort zum anderen schicken muss, muss ich mit jemandem sprechen, um
eine Überweisung zu veranlassen, damit die andere Bank dieser Überweisung
zustimmt. Das verbraucht eine Menge Energie
und hier ist der eigentliche Killer. Sie sprechen
darüber, wie viel Energie es jedes Mal, wenn du mit der Blockchain interagierst,
verbraucht. Nun, es stellt sich heraus,
dass die Transaktionen auf der Blockchain sehr langsam ausgeführt werden, aber durch all diese Lösungen, die jetzt auf dem
Lightning Network oder OpenNode basieren, erlauben es dem Händler, schnellere Transaktionszeiten
als das Visa Network zu haben und dabei einen Bruchteil der Energie des Visa
Networks zu verwenden. Und mit OpenNode kann ich als
Einzelhändler OpenNode in mein System einbinden. Was es tut, ist, es nimmt die
Transaktionen aus der Kette, so dass sie nicht
alle durch die Blockchain gehen müssen. Man braucht also
nicht alle Miner, die eine Menge Energie
für kleine Transaktionen verschwenden, und das war eines der Argumente, die die
Leute vorbrachten. Ich denke, dass das
alles übertrieben war und ich bin wirklich begeistert, dass Elon jetzt
irgendwie zurückgekommen ist und er erkennt,
„hey,
insgesamt ist das viel besser“. Bitcoin ist viel
besser und er akzeptiert wieder Bitcoin für Teslas. Gut für ihn,
denn er
hat den ganzen Denkprozess durchlaufen und ich denke, er ist zu dem richtigen
Schluss gekommen.

JH: Der Einzelhandel folgt ihm
offensichtlich genau. Was denkst du, wie
eng hängen institutionelle Investoren mit Einzelpersonen zusammen und achten
auf seine Meinung zu Bitcoin? Glaubst du, dass
sie sich unabhängig bewegen, dass sie es scheißegal finden, was er denkt, dass ich mir meine
eigene Meinung bilden kann oder glaubst du, dass sie beeinflusst werden? Offensichtlich fragt sich das der Einzelhandel immer.

TD: Elon hat 20 Millionen Follower.

JH: Ich glaube, er hat 60. Ich glaube, dass er auf Twitter gerade explodiert. Das
ist verrückt.

TD: Richtig, ja okay 60 Millionen und ich
habe ungefähr 200.000. Wenn er spricht, bin ich sicher, dass es
einige institutionelle Investoren gibt, die ihm folgen. Ich bin sicher, dass es einige Einzelpersonen gibt,
die ihm folgen und sagen, „hey, wenn er ja
sagt, sag ich auch ja. Wenn er nein sagt,
sag ich auch nein“. Denn er war schon vorher so vorausschauend mit Paypal, Tesla und SpaceX. Er war außergewöhnlich und ich denke, dass er natürlich
eine außergewöhnliche Anhängerschaft von Individuen, Institutionen aller Art hat und wenn er sagt, dass
etwas der Fall ist, verstehe ich, dass
sie ihm fast blind folgen wollen. Aber als er seine
Entscheidung über Bitcoin das erste Mal von positiv auf negativ umkehrte, lag er falsch. Und jetzt ist er
zurück und er hat Recht. Und ich denke, dass
alle Visionäre Fehler machen, man muss bereit
sein zu scheitern, wenn man so großen Erfolg haben will und das hat er.

Er
hatte schon oft Recht.

JH: Auf jeden Fall und man muss
nicht immer Recht haben. Was sind die
Projekte neben Bitcoin, die du dir anschaust?
Offensichtlich
hast du investiert, ich denke, du warst wirklich früh als VC, um in viele andere Coins neben Bitcoin zu
investieren. Du hast den Wert in diesen
früher gesehen.

TD: Wir haben die ersten beiden ICOs unterstützt. Wir unterstützten Tezos und Bancor und wir haben ein
paar Pfeile in den Rücken bekommen, aber wir endeten als Pioniere. Und wir bekamen ein paar wirklich gute Token. Dann gab es eine Flut von ihnen und vielleicht hätte
ich einfach auf alle setzen sollen, aber ich habe mich
ein wenig zurückgehalten. Ich habe nur die ausgewählt,
von denen ich dachte, dass der Unternehmer außergewöhnlich ist und etwas macht,
das nicht nur eine Kopie von Bitcoin ist,
weil
ich denke, dass diese Kopien von Bitcoins auf der Strecke bleiben werden. Ich denke, Bitcoin ist das große Wertaufbewahrungsmittel, es ist einfach der beste Ort. Aber die Kopien,
wenn
sie wirklich gute Verwendungsmöglichkeiten hätten, würde ich sie mögen. Und dann haben wir
Coinbase unterstützt und das war ein fantastisches Unternehmen und wird es auch weiterhin sein.

JH: Du hältst es immer noch, obwohl sie öffentlich sind?

TD:
Ja, Diamond Hands Baby. Ich denke, dass dies etwas ist, dass das gesamte
Finanzsystem transformiert. Ich kenne diese
Vermögensverwalter, die sagen, oh mein Gott, was
können wir tun, wir verlieren all dieses Geld.
Das Geld meiner Investoren geht jetzt in Krypto. Was können wir nun tun? Und dann überdenken
sie ihr Geschäft und überlegen, wie können wir
eine Kryptowirtschaft, ein Krypto-Produkt
für sie schaffen. Ich denke, es ist
einfach eine einzigartige Zeit. Du wirst die Transformation von einigen der
größten Branchen in der Welt sehen – vor allem Finanzen und Bankwesen. Wir haben eine Investition in Crypteo, die es dir ermöglicht, die Blockchain-Daten zu
nehmen und sie in Finanzberichte zu verwandeln. Und das wird es ermöglichen, dass ich meinen großen Traum von der
Geldbeschaffung verwirklichen kann. Diese Firma Crypteo kann mir meine große Hoffnung geben, einen Fonds zu
erschaffen, der komplett in Bitcoin ist. Ich investiere es in eine Reihe von Portfolio-Unternehmen
in Bitcoin, lasse sie ihre Mitarbeiter und Lieferanten in Bitcoin bezahlen und
habe das gesamte System auf Smart Contracts.
Und
was dann passieren kann, ist, dass die Steuern
automatisch abgeführt werden können, die Buchhaltung, die Rechnungsprüfung, die Buchführung kann alles automatisch erledigt werden, man braucht keinen
Buchhalter, keinen Wirtschaftsprüfer oder Buchhalter, um das zu tun. Das gibt ihnen eine höhere und bessere Verwendung für
ihre hohe Gehirnleistung und dann kann das Rechtliche alles in Software auf
einem intelligenten Vertrag eingebaut werden und die Anwälte müssen sich nicht
mehr darum streiten, weil jeder dem
intelligenten Vertrag zugestimmt hat. Ich glaube
tatsächlich, dass dies eine ganz neue Art und Weise sein wird, wie Unternehmen
arbeiten, und ich hoffe, dass es bald kommt,
denn
ich würde viel lieber einen Fonds in Bitcoin auflegen und ihn in Bitcoin
betreiben, als einen Fonds in Fiat aufzulegen und dann auf
die altmodische Art zu arbeiten.

JH: Welche anderen Sektoren, außer Krypto, schaust du dir beim Investieren an oder
ist Krypto das Einzige, was du im Moment im Auge
behältst? Ich würde annehmen, dass du
dir auch andere Sektoren anschaust.

TD: Ich schaue mir alles an, ich
liebe das Gesundheitswesen, ich liebe, was im
Gesundheitswesen passiert, alle diagnostischen
Behandlungen sind jetzt datengesteuert. Sie sind alle
datengesteuert. Tatsächlich hat unser
Unternehmen Cloud Medics einen besseren Job gemacht als ein Arzt, denn sie haben den durchschnittlichen Arzt bei der Diagnose
von Krankheiten übertroffen, und die Art und Weise, wie sie das gemacht haben,
war einfach mit den Gesundheitsakten der Menschen. Sie kombinieren das mit ihren Bluttestergebnissen, mit ihrer genetischen
Vorgeschichte, mit dem Flugzeugsitz, auf dem
sie gesessen haben, mit dem Essen, das sie
gegessen haben, wo sie gewesen sind, mit wem sie interagiert haben. Wenn du all diese Daten zusammenführst, wirst du eine wirklich gute Vorstellung davon haben,
wie Diagnostik nur durch Daten erfolgen kann und in Kombination mit einem Arzt
sogar noch produktiver sein wird. Und dann werden die
Therapeutika auch eine große Veränderung durchlaufen. Du hast ja gemerkt wie schnell wir in der Lage
waren einen Impfstoff für Covid zu
entwickeln, und das war, weil das gesamte Versuchslabor komplett in das
Trockenlabor umgewandelt wurde. Das Trockenlabor nutzt
computergestützte Biochemie, um Medikamente zu entwerfen, und es ist
erstaunlich, wie diese Medikamente vorhersagen können, wie etwas im
Versuchslabor in der Chemie passieren würde,
wenn
man tatsächlich Blut mit Medikamenten kombiniert und sieht, was passiert. Und so kamen wir schneller als je zuvor zu einem
Impfstoff, und das ist wirklich der Anfang einer Veränderung der
Gesundheitsversorgung, wie wir sie kennen.
Ich
denke, das wird fabelhaft werden. Wir haben ein paar
Firmen, Atomwise und Verge Genomics, die sich gerade mit computergestützter
Biochemie beschäftigen und hoffentlich in der Lage sein werden, Probleme wie ALS und Krebs und Covid
zu
lösen.

JH: Cool, Tim, ich habe dir ja versprochen, dass wir uns an die
30 Minuten halten werden. Gibt es ein letztes
Thema, bei dem du das Gefühl hast, dass ich das nicht gefragt habe, oder etwas,
das du für die Zuschauer loswerden möchtest?

TD: Ja, es gibt noch andere Dinge,
nach denen ich irgendwie suche. Also alle
Unternehmer da draußen, ich bin
[email protected] Nur wenn du einen Businessplan hast,
schicke
mir nicht deine Lebensgeschichte oder so.
Aber
Unternehmer schickt mir bitte euren Businessplan. Dinge, die mich besonders interessieren, sind Dinge aus der dezentralen
Welt, in die wir uns bewegen werden, wo die Grenzen
weniger relevant werden. Jede Art von neuem
Gesundheitssystem, oder jede neue
Verwendung von Bitcoin für Versicherungen.
Ich
stelle mir tatsächlich eine Versicherungsgesellschaft der Zukunft vor, bei der
man seine Prämien in Bitcoin-Wallets für die Versicherungsgesellschaft einzahlt
und dann nutzt die Versicherungsgesellschaft Überwachung und man bekommt
tatsächlich das Geld in sein Bitcoin-Wallet,
bevor
man weiß, dass sein Haus abgebrannt ist oder man Krebs hat oder was auch immer. Weil sie Überwachungstechniken verwenden, die nicht
verfügbar waren, als die alten Versicherungsgesellschaften gegründet wurden. Ich glaube tatsächlich, dass wir jetzt in eine Periode
eintreten werden, in der es eine neue Art von Versicherungsunternehmen gibt.
Und was ist die Regierung anderes als eine Reihe von Versicherungsunternehmen, deine Krankenversicherung, deine
Arbeitsunfallversicherung, deine
Arbeitslosenversicherung, deine Rente, deine Sozialversicherung, sie alle sind Wohlfahrt, sie alle sind Versicherungsprogramme. Versicherungen können komplett automatisiert werden
und diese Automatisierung wird in der Lage sein, viele Regierungsangestellte zu
ersetzen und diese Regierungsangestellten werden dann einen höheren Nutzen
haben. Mein Sohn sagte, dass die AI jedem den Job wegnehmen wird und ich lachte und dachte, er hat recht, die AI
wird
jedem den Job wegnehmen. Aber dann werden
ihre Jobs viel interessanter und wertvoller und kreativer sein und das ist es,
was in der Vergangenheit passiert ist. Ich meine, der
Pflug oder der Traktor, sie haben unser
aller Leben viel interessanter gemacht und künstliche Intelligenz ist nur ein
weiterer anthropologischer Sprung, also sehr spannend. Ich bin an allem interessiert, was ihr als Unternehmer
hervorbringt. Ich bin sehr daran
interessiert, zu hören, was ihr macht.

JH: [email protected] wir werden das unten
verlinken. Ist dein Twitter-Handle noch
etwas, das wir uns ansehen sollten?

TD: @timdraper, ganz einfach, das
ist mein Twitter-Handle. Und ich ermutige
euch, wenn ihr ein Unternehmer seid
und versucht herauszufinden, wie ihr euer Geschäft aufbauen könnt oder ob ihr
das Zeug dazu habt euer Geschäft aufzubauen, dann ermutige ich euch, die Draper University
auszuprobieren. Entweder das Online-Programm
oder das Hero-Training, das persönlich stattfindet. Wir haben ein paar Unicorns und einige
außergewöhnliche Unternehmer aus der Draper University hervorgebracht. Und es ist erst 10 Jahre alt, also machen wir eine
Menge Fortschritte und wir ermutigen jeden mit unternehmerischem Elan und ein
wenig Leidenschaft, sich zu bewerben.

JH: Cool, wir werden alles unten verlinken und ich bin sicher,
dass das viele Leute interessieren kann. Cool.

TD: Und dann könnt ihr auf
meetthedrapers.com gehen, um sich für die Show zu bewerben. Es ist interessant, dass diese Unternehmer etwa
eine Million Dollar an Crowdfunding dafür bekommen, in der Show zu sein. Und jetzt ist das Limit auf fünf Millionen Dollar in
den USA gestiegen, das wird also auch
sehr spannend. Wir sehen uns in der nächsten
Staffel von “Meet the drapers.com”.
Sehr
aufregend. Vielen Dank, dass ich dabei
sein durfte, Julian, ich weiß das sehr zu schätzen.

JH: Ich weiß die Zeit zu schätzen. Danke, wir werden in Kontakt bleiben. Ich danke dir und wünsche dir alles Gute.

TD: Bye bye.

JH: Vielen Dank.

Links & Ressourcen

Follow Wolf of All Streets:

https://twitter.com/scottmelker

https://www.thewolfofallstreets.io/


Quelle: Dr. Julian Hosp

Erhalten Sie Ein Gratis Geschenk + Wichtige Updates!

Teilen Sie Diesen Beitrag Über Soziale Netzwerke:

Share on telegram
Telegram
Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Lust auf Trading?

Lust auf Trading?

Nutzen Sie unser kostenloses Trading Tool ganz einfach über ihren PC oder vergleichen Sie die 8 besten Tools miteinander.

Lernen Sie hier die Vor- und Nachteile kennen
Kategorien

Über Kryptokoll

Kryptokoll ist seit dem 1.Mai 2021 online. Wir bieten täglich die aktuellsten News über Kryptowährungen und Co. in Text & Videoformat.

Krypto Updates:

Neue Fan Page:

Kein Update verpassen!

Verpasst?

Kaffespende

  • Unterstütze unsere Arbeit mit ganz wenig Bitcoin an diese Addresse

    Scan to Donate Bitcoin to 1QKX6T1d3yzQVC3b18QwXaTdn22i4XCckT
    Tag/Note:- Senden Sie Ihren Betrag an diese Adresse.
  • Unterstütze unsere Arbeit mit ganz wenig Cardano an diese Addresse

    Scan to Donate Cardano to Ae2tdPwUPEZJwoc8or15WZwu1UbpUevsg1LKJsGjNwhWdhJxikuUgP2DmbJ
    Tag/Note:- Senden Sie Ihren Betrag an diese Adresse.

Erhalten Sie kostenlose Krypto Tipps:

Erhalten Sie jetzt unser kostenloses Geschenk + wöchentliche Krypto Updates.

Chart Analyse

Vergleiches Sie die besten Chart Analyse Tools für den Bitcoin oder Altcoin Handel. Schätzen Sie Ihr persönliches Risiko ein.

Krypto News

Entdecken Sie täglich die spannesten und aktuellsten Nachrichten rund um Kryptowährungen. Steigern Sie Ihre Erfolgschancen.

Mining

Finden Sie heraus, wie hoch Ihre erwartete BTC- und USD-Rendite in Abhängigkeit von Ihrer Hash-Rate, Ihrem Stromverbrauch und Ihren Stromkosten ist.

Die beliebtesten Krypto-Börsen auf einen Blick

eToro

50 /Einstieg
  • Kontrollieren Sie Ihre Gelder von überall auf der Welt
  • Geringe Kosten & Gebühren
  • Kostenlose Registrierung
  • Bester Krypto Anbieter 2021

Bitcoin.de

25 /Einstieg
  • Schneller Kauf und Handel mit diversen Kryptowährungen
  • Verifizierter Kauf durch Kooperation mit der Futurum Bank AG
  • Deutsches Unternehmen ermöglicht schnellen Tausch in EURO

Binance

25 /Einstieg
  • Kryptos ganz einfach und sicher kaufen
  • Die weltgrößte Handelsbörse ermöglicht eine schnelle Registrierung
  • Unterstützt EURO & DOLLAR mit VISA, SEPA uvm.
Aktuelle Top 10 | Die besten Kryptowährungen im Blick:
  • USD
  • EUR
  • GPB
  • AUD
  • JPY
  • RelevantRelevant(REL)
    $0.825.35%
  • CageCage(C4G3)
    $0.005010-3.67%
  • CornichonCornichon(CORN)
    $0.073096-0.86%
  • lympoLympo(LYM)
    $0.004392-4.43%
  • Heart NumberHeart Number(HTN)
    $0.000553-30.47%
  • TadpoleTadpole(TAD)
    $7.32-1.76%
  • PolkaBridgePolkaBridge(PBR)
    $0.439876-7.02%
  • YAM v2YAM v2(YAMV2)
    $4.70-1.41%
  • DSLA ProtocolDSLA Protocol(DSLA)
    $0.003680-6.82%
  • StacyStacy(STACY)
    $0.0007100.00%

Krypto

zu

Krypto

Simple

Swap

Press Play & Close Popup

ICON Weiss 150 150px Kryptokoll2
Share on telegram
Share on facebook
Share on whatsapp
Share on reddit
Share on twitter

Tauschen

Konvertieren Sie ihre Kryptowährungen.

Visa

Sie werden zur Konvertierungsseite weitergeleitet.

Senden

Versenden Sie den entsprechenden Betrag.

Wir haben noch neue krypto news!!!

Hast du eine Minute?

Dann folge uns auf weiteren Kanälen?

Wir sind seit dem 1. Mai Online und arbeiten täglich an neuen Updates. 

Bitcoin Trading, News, Updates GIF Kryptokoll

Bevor Sie uns verlassen!

Kennen Sie schon alle aktuellen Krypto-Updates von heute?