• So. Jan 29th, 2023

Kryptokoll

Kryptowährungen Am Besten Erklärt 2021

Kryptobörse OKX veröffentlicht zweiten Proof of Reserves

Dez 24, 2022

Die Kryptobörse OKX hat ihren zweiten Proof of Reserves (PoR) auf ihrer Webseite veröffentlicht. Erst vor einem Monat hat sie ihren ersten dort gezeigt.

Haider Rafique, Marketingleiter bei OKX, erklärte auf Twitter, die Kryptobörse habe sich vorgenommen, den Stand ihrer Reserven jeden Monat zu melden.

Dabei wurde auch eine neue Funktion angekündigt, mit der Nutzer das “Verhältnis der OKX-Reserven mit neuen und älteren Daten vergleichen”, On-Chain-Vermögenswerte selbst überprüfen sowie neue und ältere Daten herunterladen können, so Rafique.

Der zweite Reservenachweis von OKX zeigt, dass die Börse die Nutzergelder mit 101 Prozent Bitcoin (BTC), 103 Prozent Ether (ETH) und 101 Prozent Tether (USDT) decken kann. Im Nachweis der Börse von vor einem Monat hieß es, OKX könne 102 Prozent der BTC und ETH sowie 101 Prozent der Tether abdecken.

Die Börse hofft, dass sie jeden Monat Reservenachweise liefern kann, die die Transparenz fördern und das Vertrauen zwischen Nutzern und Kryptobörsen nach dem Zusammenbruch von FTX wiederherstellen.

Rafique erklärte dazu: “Mit der monatlichen Veröffentlichung unserer Reservenachweise wollen wir eine Führungsrolle in der Branche übernehmen, wenn es um Transparenz und Vertrauen geht.”

Kurz zuvor hatte ein leitender Angestellter der US-Wertpapieraufsicht SEC Investoren davor gewarnt, sich auf Reservenachweise von Krypto-Unternehmen zu verlassen.

In einem Interview vom 22 Dezember mit dem Wall Street Journal erklärte der leitende Buchhalter Paul Munter, dass die Ergebnisse dieser Prüfungen nicht unbedingt bedeuten würden, dass das Unternehmen sich in einer guten finanziellen Lage befindet. Im zufolge fehlen bei diesen Reservenachweisen mehr Informationen, um feststellen, ob das Unternehmen genügend Vermögenswerte hat, um ihre Verbindlichkeiten zu decken.


Quelle: Coin Telegraph

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

* Bitte stimmen Sie unseren Datenschutzbedingungen zu.