• Di. Jan 31st, 2023

Kryptokoll

Kryptowährungen Am Besten Erklärt 2021

Krypto-Urgestein Digibyte (DGB) stärkster Altcoin unter den Top-200

Jul 16, 2022

Krypto-Urgestein Digibyte (DGB) stärkster Altcoin unter den Top-200

16. Juli 2022:

Digibyte (DGB) kann sich den vermehrten Gewinnmitnahmen am Kryptomarkt in den letzten 24 Handelsstunden entziehen und steigt gegen den Trend um 10 Prozentpunkte gen Norden. Das in 2014 veröffentlichte Open-Source Blockchain-Projekt legte am heutigen Samstagvormittag von 0,0099 US-Dollar zwischenzeitlich um 21 Prozent auf 0,0120 US-Dollar zu, bevor erste Gewinnmitnahmen einsetzten. Aktuell handelt Digibyte mit 0,0104 US-Dollar noch gut 10 Prozent höher. Als Kursziel auf der Oberseite ist die Marke von 0,0136 US-Dollar für die Bullen relevant. Erst ein Ausbruch über diesen Widerstand aktiviert weiteres Kurspotential.

Quant (QNT) steigt mit 25 Prozent Kursplus erneut zum Tagessieger auf

15. Juli 2022:

Das auf Finanzdienstleistungen spezialisierte Blockchain-Projekt Quant (QNT) kann sich zunehmend erholen und weitet seine Aufwärtsbewegung um 25 Prozentpunkte auf 110 US-Dollar aus. Innerhalb der letzten sieben Handelstage konnte der QNT-Kurs damit um mehr als 70 Prozent zulegen. Solange Quant sich nun oberhalb der 85 US-Dollar behaupten kann, ist mit einem Folgeanstieg in Richtung 142 US-Dollar zu rechnen. Seit der Ausbildung des Jahrestiefs bei 40 US-Dollar ist Quant um mehr als 180 Prozent gen Norden gestiegen.

Celsius-Token (CEL) nach Insolvenz mit deutlichem Kursrutsch

14. Juli 2022:

In den letzten Tagen wirkte es so, als ob sich der zentrale Lending-Anbieter Celsius durch die erfolgreiche Auslösung verschiedener Positionen auf den DeFi-Protokollen Compound (COMP), Aave (AAVE) und Maker (MKR) vor einer drohenden Pleite retten kann. Kurz nachdem am gestrigen Mittwoch, den 13. Juli, bekannt wurde, dass der letzte offene Loan auf Compound beglichen wurde und Celsius dadurch weiteres Collateral über eine Gesamthöhe von 200 Millionen US-Dollar zurückerhalten hatte, meldete die Firma Celsius nun doch Insolvenz an. Scheinbar reicht das Restkapital von rund einer Milliarde US-Dollar nicht aus, um Kunden ihre Einlagen in voller Höhe zurückzuzahlen. Der Kurs des CEL-Tokens reagierte prompt und rutschte nach Bekanntgabe innerhalb von drei Handelsstunden um 56 Prozent auf 0,37 US-Dollar gen Süden. Zwar stabilisierte sich der CEL-Kurs in der Folge wieder und stieg zurück auf 0,62 US-Dollar an, mit 18 Prozent Kurskorrektur ist Celsius dennoch der größte Tagesverlierer unter den Top-200 Altcoins dar.

Du möchtest Kryptowährungen kaufen?
Binance gehört zu den größten weltweit aktiven Krypto-Börsen und bietet seinen Nutzern eine Vielzahl von Coins an – oftmals auch die, die die Konkurrenz vermissen lässt.

Zu Binance


Quelle: BTC Echo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

* Bitte stimmen Sie unseren Datenschutzbedingungen zu.