• Mo. Feb 6th, 2023

Kryptokoll

Kryptowährungen Am Besten Erklärt 2021

Kapitulation: Öffentliche Bitcoin-Miner stoßen im letzten Monat 25 Prozent der BTC ab

Jul 20, 2022

Wie Du in der Grafik sehen kannst, übertraf das Bitcoin-Dumping der öffentlichen Miner im Juni bei weitem die Verkäufe, die im Mai stattfanden.

Im Juni förderten diese Mining-Unternehmen insgesamt 3.900 BTC, verkauften aber gleichzeitig über 14,6k BTC. Das bedeutet, dass sie knapp 400 % ihrer Gesamtproduktion im Juni auf den Markt geworfen haben.

Als Folge dieser Verkäufe sind die BTC-Bestände der öffentlichen Miner um etwa 25 % geschrumpft. Der Bericht stellt fest, dass einige Miner sogar fast alle ihre Bestände verkauft haben, während andere vergleichsweise wenig liquidieren mussten.

Core Scientific war der größte Verkäufer in den Monaten Mai und Juni und verkaufte rund 10.000 BTC. Bitfarms folgte Core Scientific auf Platz 2 und verkaufte im Juni mehr als 3.300 BTC.

Derweilen schaffte es der Bitcoin Kurs die Marke von $24.000 kurzfristig zu durchbrechen. Zum Zeitpunkt des Artikels liegt der Preis bei $ 23.637, nachdem es BTC nicht gelungen war, das Niveau um 24K zu halten.

Wir sind gespannt, wie sich der Kurs in den nächsten Tagen entwickeln wird. Positive Stimmen seitens Experten und Analysten werden lauter, dass BTC in dieser Woche noch die Marke von $25.000 durchbrechen und sogar bis auf $ 28.000 steigen könnte. Daran kann man erkennen, dass sich die allgemeine Marktstimmung bei Kryptowährungen im Allgemeinen gebessert hat.


Quelle: Coin Update

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

* Bitte stimmen Sie unseren Datenschutzbedingungen zu.