• Mo. Feb 6th, 2023

Kryptokoll

Kryptowährungen Am Besten Erklärt 2021

Ist der Bitcoin-Tiefpunkt erreicht? Ein Blick auf die 10-Jahres Performance

Dez 15, 2022

Raoul Pal, ehemalige Führungskraft von Goldman Sachs und Gründer von Real Vision, hat auf Twitter eine Grafik geteilt, die die Performance von Bitcoin im Vergleich zu anderen Anlageklassen auf dem Finanzmarkt wie dem S&P und dem Bloomberg Dollar Index zeigt, und sie zeigt, wie gut sich der digitale Vermögenswert allein in den letzten zehn Jahren entwickelt hat.

Die Grafik, die mit dem Jahr 2013 beginnt und bis zum Jahr 2022 reicht, zeigt, dass der Bitcoin in der Lage war, alle anderen Vermögenswerte sieben Jahre lang zu übertreffen. Auf der anderen Seite war BTC in den Jahren, in denen er diese Anlageklassen nicht übertraf, der Vermögenswert mit der schlechtesten Wertentwicklung.

Beispiele hierfür sind die Jahre 2014, 2018 und jetzt 2022, in denen der digitale Vermögenswert jedes Mal eine “Underperformance” von über 50 % erzielte. Nach dieser “Underperformance” folgen Jahre mit einer unglaublichen positiven Entwicklung.

Bitcoin fiel im Jahr 2014 um -57,51 %, war aber im Jahr zuvor um mehr als 5.400 % gestiegen. Im darauffolgenden Jahr, 2015, wuchs die Kryptowährung um 36 % und führte die Liste erneut an.


Quelle: Coin Update

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

* Bitte stimmen Sie unseren Datenschutzbedingungen zu.