• Mo. Nov 29th, 2021

Kryptokoll

Kryptowährungen Am Besten Erklärt 2021

Erzeugerpreisindex steigt auf 70-Jahres-Hoch

Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on reddit

Der Inflationsdruck in Deutschland steigt weiter an. Nachdem der Verbraucherpreisindex im September um 4,5% zulegten, stieg der Erzeugerpreisindex im Oktober um 18,4% und erreichte ein 70 Jahres Hoch. Während die Politik und die Notenbanken immer noch von einer vorübergehenden Inflation sprechen, sagen die Zahlen etwas anderes.

Was ist der Erzeugerpreisindex?

Der Erzeugerpreisindex (PPI) ist neben dem Verbraucherpreisindex (CPI) die zweite Kennzahl zur Messung der Inflation. Er misst die durchschnittlichen Verkaufspreise für Rohstoffe und Dienstleistungen im gesamten Inlandsmarkt. Damit ist der PPI eine Messgröße der Inflation für die Produzenten von Waren.

Der CPI untersucht auf der anderen Seite die durchschnittlichen Preisveränderungen für die Verbrauchsgüter. Diese sind aber das letzte Glied in einer Wirtschaft. Preissteigerungen bei den Zwischenprodukten können daher mit dem CPI erst sehr spät nachgewiesen werden. Ein besserer Indikator ist hier der PPI. Er kann als ein Frühindikator für die zukünftige Inflation gesehen werden.

Zwischen dem PPI und CPI besteht eine direkte Korrelation. Allerdings dauert es, bis sich die Zahlen von PPI und CPI anpassen. Experten rechnen mit einer Zeitversetzung von 1 bis 3 Monaten. Aktuell sehen wir schon einen deutlichen Anstieg der CPI-Zahlen. Die Bundesbank rechnet mit einer Inflationsrate von 6% für den November.

CPI und PPI in Deutschland. Quelle: Twitter Holger Zschaepitz

Ursachen

In den letzten 24 Monaten wurde das Fundament für die Inflation gelegt. Eine einmalige monetäre Expansion wurde gestartet. Diese macht sich aber in den Verbrauchsgütern bisher noch nicht bemerkbar. Der Grund für die Zunahme der PPI-Zahlen sind vor allem die Probleme auf der Angebotsseite.

Die Lieferkettenprobleme sind immer noch präsent. Auch wenn in den letzten Wochen weniger davon berichtet wurde, wurden die Probleme nicht gelöst. Vor allem das bevorstehende Weihnachtsgeschäft könnte vielen Menschen zeigen, wie schlimm diese wirklich sind. Das derzeitige Aufflammen der Corona-Pandemie in Europa werden dafür sorgen, dass die Lieferkettenprobleme auch in den nächsten Monaten bestehen bleiben.

Dazu kommen die Probleme auf den Energiemärkten. Die Energiepreise für die Verbraucher sind zwar vertraglich fixiert, in der Industrie aber nicht. Im Oktober stiegen die Energiepreise für die Industrie um 48.2%. Die Situation auf dem Energiemarkt hat sich zwar ein wenig beruhigt, aber von einer Normalisierung kann noch lange nicht gesprochen werden.

Die niedrige Umlaufgeschwindigkeit des Geldes sorgt aktuell dafür, dass die Inflationszahlen niedriger sind als sie es sein könnten. Die Geldmenge wurde aber künstlich aufgebläht. Es besteht ständig die Gefahr, dass die Umlaufgeschwindigkeit wieder ansteigt. Das kann vor allem passieren, wenn die Inflationszahlen weiter so zulegen und die Menschen das Vertrauen in ihr Geld verlieren.

Die Umlaufgeschwindigkeit des Geldes. Quelle: FED

Fazit

Der PPI ist ein Frühindikator für die Inflation. In den nächsten Monaten kann mit einer höheren Inflation gerechnet. Es muss aber nicht zu Inflationsraten von 18% kommen. Wenn aber die makroökonomischen Probleme nicht gelöst werden, kann es durchaus sein, dass wir bald zweistellige Inflationsraten sehen werden. In Anbetracht dessen befinden sich die Zentralbanken in einer schwierigen Situation. Zur Drosselung der Inflation müssen sie die Zinsen heben. Die Frage ist nur wie lange sie das durchhält. Die Pandemie hat gezeigt, wie hoch die Abhängigkeit der Wirtschaft von den monetären Entscheidungen der Notenbanken ist.


Ledger - Crypto Beginners Pack
Quelle: Blocktrainer

Erhalten Sie Ein Gratis Geschenk + Wichtige Updates!

Teilen Sie Diesen Beitrag Über Soziale Netzwerke:

Share on telegram
Telegram
Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Lust auf Trading?

Lust auf Trading?

Nutzen Sie unser kostenloses Trading Tool ganz einfach über ihren PC oder vergleichen Sie die 8 besten Tools miteinander.

Lernen Sie hier die Vor- und Nachteile kennen
Kategorien

Über Kryptokoll

Kryptokoll ist seit dem 1.Mai 2021 online. Wir bieten täglich die aktuellsten News über Kryptowährungen und Co. in Text & Videoformat.

Krypto Updates:

Neue Fan Page:

Kein Update verpassen!

Verpasst?

Kaffespende

  • Unterstütze unsere Arbeit mit ganz wenig Bitcoin an diese Addresse

    Scan to Donate Bitcoin to 1QKX6T1d3yzQVC3b18QwXaTdn22i4XCckT
    Tag / Hinweis: - Senden Sie Ihren Betrag an diese Adresse.
  • Unterstütze unsere Arbeit mit ganz wenig Cardano an diese Addresse

    Scan to Donate Cardano to Ae2tdPwUPEZJwoc8or15WZwu1UbpUevsg1LKJsGjNwhWdhJxikuUgP2DmbJ
    Tag / Hinweis: - Senden Sie Ihren Betrag an diese Adresse.

Erhalten Sie kostenlose Krypto Tipps:

Erhalten Sie jetzt unser kostenloses Geschenk + wöchentliche Krypto Updates.

Chart Analyse

Vergleiches Sie die besten Chart Analyse Tools für den Bitcoin oder Altcoin Handel. Schätzen Sie Ihr persönliches Risiko ein.

Krypto News

Entdecken Sie täglich die spannesten und aktuellsten Nachrichten rund um Kryptowährungen. Steigern Sie Ihre Erfolgschancen.

Mining

Finden Sie heraus, wie hoch Ihre erwartete BTC- und USD-Rendite in Abhängigkeit von Ihrer Hash-Rate, Ihrem Stromverbrauch und Ihren Stromkosten ist.

Die beliebtesten Krypto-Börsen auf einen Blick

eToro

50 /Einstieg
  • Kontrollieren Sie Ihre Gelder von überall auf der Welt
  • Geringe Kosten & Gebühren
  • Kostenlose Registrierung
  • Bester Krypto Anbieter 2021

Bitcoin.de

25 /Einstieg
  • Schneller Kauf und Handel mit diversen Kryptowährungen
  • Verifizierter Kauf durch Kooperation mit der Futurum Bank AG
  • Deutsches Unternehmen ermöglicht schnellen Tausch in EURO

Binance

25 /Einstieg
  • Kryptos ganz einfach und sicher kaufen
  • Die weltgrößte Handelsbörse ermöglicht eine schnelle Registrierung
  • Unterstützt EURO & DOLLAR mit VISA, SEPA uvm.
Aktuelle Top 10 | Die besten Kryptowährungen im Blick:
  • USD
  • EUR
  • GPB
  • AUD
  • JPY
  • bitcoinBitcoin(BTC)
    $57,467.006.11%
  • MMS Cash TokenMMS Cash Token(MCASH)
    $1.000.00%
  • ethereumEthereum(ETH)
    $4,393.427.80%
  • binancecoinBinance Coin(BNB)
    $621.905.77%
  • tetherTether(USDT)
    $1.000.07%
  • HEXHEX(HEX)
    $0.1290085.58%
  • SolanaSolana(SOL)
    $209.7512.18%
  • cardanoCardano(ADA)
    $1.597.15%
  • rippleXRP(XRP)
    $0.987.26%
  • usd-coinUSD Coin(USDC)
    $1.010.34%

Krypto

zu

Krypto

Simple

Swap

Press Play & Close Popup

ICON Weiss 150 150px Kryptokoll2
Share on telegram
Share on facebook
Share on whatsapp
Share on reddit
Share on twitter

Tauschen

Konvertieren Sie ihre Kryptowährungen.

Visa

Sie werden zur Konvertierungsseite weitergeleitet.

Senden

Versenden Sie den entsprechenden Betrag.

Wir haben noch neue krypto news!!!

Hast du eine Minute?

Dann folge uns auf weiteren Kanälen?

Wir sind seit dem 1. Mai Online und arbeiten täglich an neuen Updates. 

Bitcoin Trading, News, Updates GIF Kryptokoll

Bevor Sie uns verlassen!

Kennen Sie schon alle aktuellen Krypto-Updates von heute?