• Di. Jan 31st, 2023

Kryptokoll

Kryptowährungen Am Besten Erklärt 2021

Dieser Coin könnte das neue Axie Infinity werden – Calvaria Duels of Eternity

Dez 29, 2022

Was ist Calvaria - und warum sich eine Investition in den neuen Gaming Coin lohnt

Was ist Calvaria - und warum sich eine Investition in den neuen Gaming Coin lohnt

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

Play2Earn Games haben ganz besonders2020 und 2021 einen enorm großen Hype erlebt, was vermutlich auch an der Pandemie gelegen haben könnte. Allen voran Axie Infinity. Das Spiel, bei dem man mit knuddeligen Fischmonstern entweder PvP oder PvE kämpft, war vermutlich eines der meistgespielten Spiele in dieser Zeit. Das teuerste Axie ging für rund 120.000 US-Dollar über den Ladentisch und das teuerste Stück Land in dem Game für rund 1,5 Millionen US-Dollar. Doch 2022 scheint das Spiel seinen Peak erreicht zu haben und mittlerweile stehen neue Play2Earn Games in den Startlöchern, die Axie Infinity durchaus den Rang ablaufen könnten. Eines davon ist das Trading Card Game Calvaria – Duels of Eternity.

Axie Infinity – 2021 noch Top, 2022 dann Flop

Dass 2022 nicht gerade das Jahr der Kryptowährungen war, wird wohl niemand abstreiten. Durch den Terra/Luna Crash und die Pleite der Kryptobörse FTX gingen die Kurse massiv in den Keller. Dazu kommen die Inflation und die momentan allgemeine unsichere Wirtschaftslage. Diese Entwicklungen gingen natürlich auch Axie Infinity nicht spurlos vorüber. Der Kurs für einen AXS liegt momentan bei rund 6,18 US-Dollar, für einen SLP (die In-Game Währung von Axie Infinity) bei 0,002134 US-Dollar. Im Vergleich dazu lag das AllTime High beim SLP bei 0,399727 US-Dollar und beim AXS bei rund 164,90 US-Dollar.

Anzeige

Silks

Silks

Axie Infinity Website

Axie Infinity Website

Obendrein hat Axie Infinity auch noch mit anderen Problemen zu kämpfen. Im März 2022 wurde das Game gehackt und die Angreifer machten sich mit rund 540 Millionen US-Dollar in Ethereum und USDC davon. Zudem gibt es immer wieder Kritik am Geschäftsmodell. Denn die In-Game-Währung SLP (Smooth Love Potion) wird inflationär produziert, was an sich ja nichts Schlechtes wäre, würden die SLP zurück in das Axie Ökosystem fließen. Viele Spieler behalten aber die Coins und tauschen diese in FIAT-Geld um. Es wird also nicht aus Spaß gespielt, sondern um Geld zu verdienen. Fließen aber nicht genug der Coins zurück, müssen neue Spieler für die Defizite aufkommen. Es stehen deswegen immer wieder Vorwürfe eines Schneeballsystems im Raum. Seit Ende 2021 ist die Zahl der Axie Gamer um 50 % gesunken.

Was Calvaria anders und besser macht

Calvaria Duels of Eternity ist ein Trading Card NFT Game, dessen Story an die mexikanische Mythologie angelehnt ist. Durch die einzigartige Spielmechanik von Calvaria ist es möglich, dass man individuelle Spiestrategien entwickeln kann, um den Gegner im PvP Modus zu überlisten. Es soll aber auch Einzelspieler Kampagnen geben, ebenso wie saisonale Tournaments.

Upgrades können entweder gewonnen oder auf dem In-Game Marketplace gekauft werden. Die dafür erforderlichen eRIA Coins können erspielt werden. Calvaria ist kein stumpfer Ego-Shooter, um zu gewinnen, zählen vor allem die richtige Taktik und Strategie. In jedem Kartendeck gibt es ein Toolkit, dass ein entsprechend hohes Spielniveau garantiert.

Calvaria kaufen

Calvaria kaufen

Sowohl bei den Kartendecks als auch bei den Upgrades und den einzigartigen Karten handelt es sich um NFT. Das heißt, diese gehören dem Gamer wirklich. Die Calvaria NFT sowie die Items sollen auch auf Sekundärmärkten und bei Drittanbietern gehandelt werden können und natürlich ist auch der Verkauf an andere Spieler möglich.

Das Game wird allerdings kein klassisches Tradingcard Game sein, dass sich vor allem auf Player vs. Player fokussiert. Es soll auch einen Story-Modus geben. Ebenso sind Turniere in Planung, da sich Calvaria extrem gut für den E-Sport Bereich eignet.

Free-to-Play Version geplant

Neben dem Play2Earn Game wird es auch eine Free-to-Play Version von Calvaria geben, für alle Gamer, die sich erst mal an die Blockhain beziehungsweise Play2Earn Welt herantasten möchten. Die Free-to-Play Version soll über die gängigen App-Stores geladen werden können.

Um eRIA gewinnen zu können, muss man sich allerdings ein NFT Kartendeck kaufen. Wie erfolgreich Mobile Games sein können, hat in der Vergangenheit Diablo: Immortal gezeigt. Dazu kommt, dass die Macher von Calvaria sich einem AAA-Game-Design-Standard verpflichtet haben. Bei so manch anderen Play2Earn Spielen besteht beim Game Design durchaus noch Luft noch oben. Unter anderem wird Calvaria auch 3D-Charaktere beinhalten. Um spielen zu können, müssen die Gamer außerdem kein Wallet verbinden, was gerade Kryptoneulingen entgegenkommt. Die Alpha-Version von Calvaria soll übrigens bereits im ersten Quartal 2023 gelauncht werden. Weitere Details zum Game sollen nach und nach veröffentlicht werden. Das Play to Earn Game kann momentan allerdings nur über PC gespielt werden.

Kryptowal ist auch dabei

Der PreSale des Calvaria Token RIA läuft extrem gut. Mittlerweile sind nur noch 19 % der Coins verfügbar, die für den Vorverkauf geblockt sind. Das könnte auch an dem Kryptowal liegen, der sich für rund 100.000 US-Dollar RIA Token gegönnt hat – und gerade diese Investoren haben eigentlich eine gute Nase fürs Geschäft. Aktuell können Anleger den RIA Token zu einem Preis von 0,0325 US-Dollar kaufen. Geplant ist, dass der PreSale noch bis  31. Januar 2023 läuft, sollte der Hardcap von 3.075.000 US-Dollar vorher erreicht werden, wird auch der Vorverkauf frühzeitig beendet.

[embedded content]

Nach dem PreSale ist vor dem Listing

Sobald der PreSale eines Coins beendet ist, erfolgt in der Regel zeitnah das Listing bei einer Kryptobörse. Calvaria beziehungsweise RIA ist da natürlich keine Ausnahme. Das Listing erfolgt bei der CEX BKEX, eine der Top 20 Exchanges, mit einem Handelsvolumen von rund 500 Millionen US-Dollar. Die internen Transaktionen von Calvaria werden über das Polygon Layer 2-Protokoll abgewickelt, das wiederum auf der Ethereum-Blockchain aufsitzt. Dadurch werden Transaktionen günstiger. Calvaria wird übrigens von den Polygon Studios unterstützt.

Zuletzt aktualisiert am 29. Dezember 2022

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Ledger - Crypto Beginners Pack
Quelle: Coincierge.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

* Bitte stimmen Sie unseren Datenschutzbedingungen zu.