• Fr. Jan 27th, 2023

Kryptokoll

Kryptowährungen Am Besten Erklärt 2021

Chinas erster nationaler NFT-Marktplatz: Eröffnung nächste Woche

Dez 29, 2022

Laut einem Bericht der lokalen Nachrichtenplattform Sina News vom 28. Dezember wird China ihre erste regulierte Handelsplattform für NFTs am 1. Januar 2023 eröffnen. Die Plattform wird als Sekundärmarkt für den Austausch von NFTs fungieren und wurde von der staatlichen Chinese Technology Exchange, der staatlichen Art Exhibitions China und Huban Digital Copyrights Ltd, einem Privatunternehmen, gegründet

Neben NFTs ermöglicht die Plattform auch den Handel mit Copyrights in Zusammenhang mit digitalen Vermögenswerten. Das Projekt will die “exzessive Spekulation auf den sekundären NFT-Märkten regulieren und vermeiden”, wie eine Quelle aus dem Umfeld erklärte. In einem Interview erklärte der führende Experte für digitale Vermögenswerte und Metaverse in China Yu Jianing:

“Im Hinblick auf Branchenaufsicht und Regulierung sind digitale Vermögenswerte eine neue Form des Handels. Hinsichtlich der Gesetze, Regulierung und Aufsicht müssen noch viele Dinge erarbeitet werden. Daher besteht eine gewisse Unsicherheit. Plattformen sind ganz klar in der Verantwortung bei der Notierung und dem Handel mit digitalen Vermögenswerten. Im Hinblick auf geistige Eigentumsrechte und digitales Copyright besteht bei digitalen Vermögenswerten ein größeres Risiko von regulatorischer Sicherheit.”

Das Internetgericht von Hangzhou hat sich auf rechtliche Dispute im Zusammenhang mit dem Internet in China spezialisiert und am 29. November entschieden, dass NFTs virtuelles Eigentum seien, dass durch das Gesetz geschützt sei. Kryptowährungsbörsen wurden in China im Jahr 2021 verboten, obwohl der Besitz von Krypto als virtuelles Eigentum anerkannt und vom Gesetz geschützt wird.


Quelle: Coin Telegraph

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

* Bitte stimmen Sie unseren Datenschutzbedingungen zu.