• Sa. Feb 4th, 2023

Kryptokoll

Kryptowährungen Am Besten Erklärt 2021

Cardano: Hard Fork “Vasil” erneut verschoben

Aug 1, 2022
  • Input Output Global (IOG), das Entwicklerteam hinter der Cardano Blockchain, wird die Hard Fork “Vasil” erneut verschieben. Das gab das Unternehmen in einem Video bekannt.
  • Man sei dabei, die letzten Probleme des Upgrades zu beseitigen, erklärt der Technische Direktor Kevin Hammond.
  • Beispielsweise erhielt Cardano in den letzten Tagen eine neue Node-Version, mit der unter anderem Fehler bei Stake-Pool-Betreibern und in dApps bereinigt worden waren.
  • Allgemein wolle man “allen Beteiligten einen reibungslosen Umstieg” ermöglichen.
  • Den Termin für die Umstellung des Netzwerks verschob Cardano bereits Ende Juni, nun soll der Umstieg “in ein paar Wochen” erfolgen. Ein genaues Datum nannte man allerdings nicht.
  • Derweil wartet die Cardano-Community weiter gebannt auf “Vasil”. Das Upgrade soll unter anderem die Geschwindigkeit und Skalierbarkeit des Netzwerks deutlich erhöhen.
Du bist auf der Suche nach dem richtigen Hardware-Wallet?
Im BTC-ECHO-Ratgeber zeigen wir dir die besten Anbieter für die sichere Verwahrung von Kryptowährungen.

Zum Ratgeber


Quelle: BTC Echo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

* Bitte stimmen Sie unseren Datenschutzbedingungen zu.