• Mo. Jan 30th, 2023

Kryptokoll

Kryptowährungen Am Besten Erklärt 2021

BlackRock bietet Handel mit Bitcoin an

Aug 4, 2022
  • Der weltweit größte Vermögensverwalter BlackRock ermöglicht seinen institutionellen Kunden den Handel mit Bitcoin.
  • Dabei kooperiert die Investmentgesellschaft mit Coinbase Prime, dem für Großinvestoren ausgelegten Ableger der beliebten Krypto-Börse.
  • Kunden von BlackRocks Investment-Management-Plattform “Aladdin” sollen so via Coinbase Prime direkten Zugang zum Handel von Bitcoin bekommen.
  • Zusätzlich können diese institutionellen Anleger Gebrauch vom Coinbase-eigenen Brokerage- und Verwahrungsservice machen.
  • Bereits im Februar dieses Jahres gab es erste Berichte und Spekulationen zu BlackRocks Krypto-Plänen.
  • Der Service ist vorerst nur für Bitcoin ausgelegt, zur Integration weiterer Kryptowährungen machte Coinbase weiter keine Angaben.
  • Der Ausbau der Kooperation und des Dienstes für interessierte Kunden wurde jedoch in Aussicht gestellt.
  • BlackRock ist mit einem Volumen von mehr als zehn Billionen US-Dollar der größte Vermögensverwalter weltweit. Zu den Kunden unter anderem Privatanleger, Banken, Pensionskassen oder Stiftungen zählen.
  • Außerdem ist die Investmentgesellschaft über die Marke iShares einer der größten Anbieter im Bereich von ETFs. Zudem launchte man Ende April einen ersten Bitcoin-basierten ETF.
Du willst Kryptowährungen kaufen?
Wir zeigen dir in unserem Ratgeber, wie du in wenigen Minuten Kryptowährungen kaufen und verkaufen kannst.

Zum Ratgeber


Quelle: BTC Echo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

* Bitte stimmen Sie unseren Datenschutzbedingungen zu.