• So. Jan 29th, 2023

Kryptokoll

Kryptowährungen Am Besten Erklärt 2021

Bitcoin-Miner senden 14.000 BTC zu einem Block – Bullische Nachrichten?

Jul 16, 2022

Darüber hinaus nimmt das Open Interest laut IT Tech zu, und der Markt könnte bald ein Wachstum erfahren. Die Bitcoin-Miner-Reserven sind laut der Studie in den letzten zwei Wochen zurückgegangen. Dies könnte jedoch ein deutliches Zeichen für das schwindende Vertrauen in eine Preiswende sein.

Laut Santiment ist die Zahl der aktiven BTC-Adressen in den letzten 24 Stunden gestiegen. Zum Zeitpunkt des Artikels lag die Zahl bei fast einer Million, verglichen mit 860.000 am 14. Juli. Dies zeigt, dass sich die Stimmung der Anleger verbessert.

Das Volumen, das sich von 28,13 Milliarden auf 31,64 Milliarden veränderte, befindet sich in einem vergleichbaren Szenario. Für Bitcoin-Maximalisten mag der Preisanstieg in den letzten 24 Stunden ein Zeichen der Erleichterung sein. 

In der Zwischenzeit sagte Anthony Pompliano in seiner Analyse, dass der Preis von Bitcoin aufgrund der steigenden Inflation sinkt. Es mag richtig sein, so Pompliano weiter, dass Bitcoin keine starke Absicherung gegen den Verbraucherpreisindex ist.


Quelle: Coin Update

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

* Bitte stimmen Sie unseren Datenschutzbedingungen zu.