• Sa. Okt 1st, 2022

Kryptokoll

Kryptowährungen Am Besten Erklärt 2021

Bitcoin-Analyse: Für Ausbruch fehlt BTC-Handelsvolumen

Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on reddit

Bitcoin (BTC): Geringe Handelsumsätze verhindern den Durchmarsch in Richtung 28.000 USD

BTC-Kurs: 23.354 USD (Vorwoche: 23.130 USD)

Kurzfristige Widerstände/Ziele: 23.632 USD, 24.291 USD, 24.816 USD, 25.498 USD, 26.170 USD, 26.734 USD, 27.696/28.104 USD, 28.607 USD, 29.256 USD, 29.975 USD, 30.612 USD, 31.750 USD, 32.443/32.938 USD

Kurzfristige Unterstützungen: 23.237 USD,22.834 USD, 22.497 USD, 22.128 USD, 21.936/21.721 USD, 21.373 USD, 20.779 USD, 19.881/20.036 USD, 19.212/18.950 USD, 18.604 USD, 17.909/17.567 USD, 16.180 USD, 14.838 USD, 14.311 USD, 13.858 USD

Kursanalyse Bitcoin (BTC) 17.08.22Kursanalyse Bitcoin (BTC) 17.08.22
4-Stundenchart Kursanalyse auf Basis des Wertepaares BTC/USD auf Coinbase

Recap Bitcoin

  • Die Hängepartie der letzten Wochen geht unvermindert weiter.
  • Zwar sorgte eine geringer als erwartete Inflationsrate in den USA in der Vorwoche für ein neues Verlaufshoch bei 25.241 USD, abermals gelang es den Bullen in der Folge jedoch nicht, den BTC-Kurs nachhaltig oberhalb der 24.291 USD zu stabilisieren.
  • Mehrfach schaffte es Bitcoin nicht, das übergeordnete 23er Fibonacci-Retracement bei 24.816 USD per Tagesschlusskurs hinter sich zu lassen.
  • Abermals zeigte sich eine Divergenz zwischen dem Kursanstieg und dem Handelsvolumen der Krypto-Leitwährung.
  • Anleger investierten zuletzt lieber in Ethereum (ETH) sowie andere Altcoins, was sich in einem geringen Handelsvolumen sowie dem Rückfall der Bitcoin-Dominanz auf 41 Prozentpunkte äußerte.

Kurzfristig sind die Bullen unverändert im Vorteil

  • Positiv zu werten ist hingegen, dass der Bitcoin-Kurs unverändert höhere Tiefs ausbildet und aktuell noch oberhalb des EMA200 im 4-Stunden-Chart handelt.
  • Zudem handelt Bitcoin nun die dritte Woche oberhalb des MA200 im Wochenchart, welcher aktuell bei 23.051 USD verläuft. Dieses ist ein weiteres positives Indiz für eine nachhaltige Bodenbildung in den kommenden Wochen.
  • Frische Kursimpulse sind zudem am heutigen Mittwochabend ab 20 Uhr (MEZ) zu erwarten. Die US-Notenbank Fed veröffentlicht das FOMC Sitzungsprotokoll der letzten Fed Sitzung. Oftmals finden sich in diesem Papier weitere Informationen über das zukünftige Vorgehen der Fed in den nächsten Fed-Sitzungen.
  • Ebenfalls mit Spannung erwartet wird die Veröffentlichung des Verbraucherpreisindex (VPI) im Euroraum für den Monat Juli. Die Inflationsrate wird von Analysten wie im Vormonat auf + 8,9 Prozent geschätzt. Sollte dieser Wert deutlich übertroffen werden, dürfte sich dieses negativ auf die Kurse am Kryptomarkt auswirken. Gehen Preissteigerungen wie in den USA in der letzten Woche hingegen zurück, ist eine bullishe Bewegung vorstellbar.

Ein Blick auf die Indikatoren

  • Der Fear and Greed Index legte in den letzten Handelstagen weiter zu und handelte kurzfristig wieder im neutralen Bereich, bevor er am gestrigen Dienstag zurück in den “Angstbereich” rutschte. Aktuell notiert der F&G Index bei 41.
  • Mit Blick auch die Indikatoren zeigt sich ein gemischtes Bild. Während der RSI wie auch den MACD-Indikator im 4-Stundenchart und im Tageschart aktuell Verkaufssignale aufweisen, hat der MACD im Wochenchart nun ein Kaufsignal generiert. Dieses muss auf Wochenschlussbasis jedoch noch bestätigt werden.
  • Unverändert gilt, dass so lange der Bitcoin-Kurs per Tagesschlusskurs oberhalb der 22.400 USD notiert, ist für die Käuferseite übergeordnet noch alles im Lot.
  • Eintrüben tut sich das Chartbild erst bei einem dynamischen Rückfall unter diesen wichtigen Support.

Bullishes Szenario (BTC):

  • Trotz aller Mühe des Bullenlagers gelang es in den letzten Handelstagen abermals nicht, den Bitcoin-Kurs nachhaltig gen Norden ausbrechen zu lassen.
  • Dass der BTC-Kurs immer wieder am 23er Fibonacci-Retracement scheiterte, zeigt, dass die Anleger weiterhin eher verhalten agieren.
  • Gelingt es den Bullen den Bitcoin-Kurs optimalerweise oberhalb der 22.834 USD zu stabilisieren, und zeitnah wieder über die 24.000 USD zu hieven, kommt erneut der Bereich um 24.291 USD in den Blick der Investoren.
  • Wird diese Widerstandsmarke nachhaltig durchbrochen, ist erneut mit einer Richtungsentscheidung in der Zone um 24.816 USD zu planen.
  • Dieses Kurslevel muss zwingend auf 4-Stundenbasis durchbrochen werden.
  • Können die Bullen genug Kaufkraft generieren und in der Folge auch das Verlaufshoch bei 25.214 USD durchbrechen, kommt das erste Ziel bei 25.498 USD in den Blick.
  • Wahrscheinlicher ist jedoch ein direkter Anstieg bis an die 26.170 USD.  
  • Dafür muss das Handelsvolumen aber ebenfalls deutlich ansteigen.

Das 61er Fibonacci-Retracement als erstes Ziel der Bullen

  • Überwindet Bitcoin sodann auch die 26.170 USD, kommt es am 61er Fibonacci-Retracement bei 26.734 USD zu einer Vorentscheidung für die kommenden Handelswochen.
  • Sollte das Käuferlager den Bitcoin-Kurs oberhalb dieses Kursniveaus stabilisieren können, ist mit einem Folgeanstieg bis in die orange Zone zwischen 27.696 USD und 28.104 USD zu planen.
  • Auch ein Spike bis an die 28.607 USD ist vorstellbar. Drücken die Bären den BTC-Kurs hier nicht erneut deutlich zurück gen Süden, rückt der Bereich zwischen 29.256 USD und 29.975 USD in den Fokus der Anleger.

Die Chancen für einen Kursanstieg bis an den EMA200 im Tageschart steigen an

  • An der psychologisch wichtigen 30.000 USD-Marke dürften die Bullen zwar vermehrt Gewinne sichern wollen, dennoch erhöht sich die Chance eines Durchmarschs bis in den maximalen bullishen Zielbereich zwischen 31.750 USD und 32.443 USD spürbar.
  • Mit Erreichen der 32.443 USD wäre auch die korrektive Erholungsbewegung abgeschlossen.
  • Kann sich Bitcoin sodann oberhalb des EMA200 im Tageschart behaupten, und auch die Zone zwischen 32.433 USD und 32.938 USD nachhaltig hinter sich lassen, dreht die aktuell bearishe Marktstruktur wieder auf bullish.

Bearishes Szenario (BTC):

  • Die Bären lassen nicht locker und sind weit davon entfernt, das Zepter wieder an die Bullen zu übergeben.
  • Jegliche Ausbruchsversuche in der letzten Handelswoche wurden eindrucksvoll pariert.
  • Immer wieder kam es zu Abverkäufen, sobald Bitcoin über das 23er Fibonacci-Retracement bei 24.816 USD auszubrechen drohte.
  • Gelingt es der Verkäuferseite, den BTC-Kurs in den kommenden Handelstagen zurück unter die 23.237 USD und in der Folge auch unter das letzte Zwischentief bei 22.660 USD abzuverkaufen, droht spätestens am Tief vom 4. August bei 22.392 USD eine Vorentscheidung.

Das Chartbild droht sich einzutrüben

  • Sollte dieses Unterstützungslevel nicht halten, weitet sich die Korrektur unmittelbar bis an die 21.892 USD aus. Rutscht BTC auch unter diese Kursmarke zurück, ist eine Ausweitung der Korrektur bis mindestens 21.373 USD einzuplanen.
  • Hier sollten die Bullen zwingend dagegenhalten, um einen Abverkauf bis an das nächste relevante Tief bei 20.711 USD abzuwenden.
  • Abermals dürfte die Käuferseite versuchen, den Bitcoin-Kurs hier gen Norden zu drehen.
  • Sollte diese starke Unterstützung jedoch nachhaltig durchbrochen werden, trübt sich das Chartbild weiter ein.
  • Sodann rückt der Bereich um 20.478 USD in den Blick der Bären. Hier findet sich das Golden Pocket der aktuellen Trendbewegung. Eine Vorentscheidung für die kommenden Handelswochen ist daher erwartbar.

Eine Vorentscheidung naht

  • Bleiben die Bullen hier weiter abstinent und Bitcoin schwächelt weiter, ist ein Rückfall an die psychologisch wichtigen Marke von 20.000 USD einzuplanen.
  • Gibt auch dieser Support keinen Halt, weitet sich der Abverkauf unmittelbar bis in die gelbe Unterstützungszone zwischen 19.150 USD und 18.950 USD aus.
  • Damit steigt die Wahrscheinlichkeit eines Rückfalls bis an das Jahrestief spürbar an.
  • Gibt der Bereich um 18.950 USD keinen Halt, werden die Bären den BTC-Kurs über die Zwischenstation bei 18.604 USD in Richtung 17.909 USD abverkaufen. Hier besteht die letzte Chance der Bullen, den BTC-Kurs zu stabilisieren und wieder über die 20.000 USD zu hieven.

Neue Jahrestiefs werden zunehmend wahrscheinlich

  • Halten die Bären mit weiteren Abverkäufen dagegen, und das Jahrestief bei 17.567 USD wird nachhaltig unterboten, aktiviert sich die Marke von 16.180 USD als nächstem relevanten Kursziel.  
  • Schwächelt auch der klassische Finanzmarkt und fällt ebenfalls zurück in Richtung seiner Jahrestiefs, steigt die Wahrscheinlichkeit eines Abverkaufs bis in den Unterstützungsbereich zwischen 14.837 USD und 13.858 USD weiter an.

Disclaimer: Die auf dieser Seite dargestellten Kursschätzungen stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind lediglich eine Einschätzung des Analysten.

Die Chartbilder wurden mithilfe von TradingView erstellt.

USD/EUR-Kurs zum Redaktionsschluss: 0,98 Euro.

Du möchtest Kryptowährungen kaufen?
eToro bietet Investoren, von Anfängern bis zu Experten, ein umfassendes Krypto-Trading-Erlebnis auf einer leistungsstarken und dabei benutzerfreundlichen Plattform. Wir haben eToro unter die Lupe genommen.

Zum eToro Test


Quelle: BTC Echo

Erhalten Sie Ein Gratis Geschenk + Wichtige Updates!

Teilen Sie Diesen Beitrag Über Soziale Netzwerke:

Share on telegram
Telegram
Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Lust auf Trading?

Lust auf Trading?

Nutzen Sie unser kostenloses Trading Tool ganz einfach über ihren PC oder vergleichen Sie die 8 besten Tools miteinander.

Lernen Sie hier die Vor- und Nachteile kennen
Kategorien

Über Kryptokoll

Kryptokoll ist seit dem 1.Mai 2021 online. Wir bieten täglich die aktuellsten News über Kryptowährungen und Co. in Text & Videoformat.

Krypto Updates:

Neue Fan Page:

Kein Update verpassen!

Verpasst?

Kaffespende

  • Unterstütze unsere Arbeit mit ganz wenig Bitcoin an diese Addresse

    Scan to Donate Bitcoin to 1QKX6T1d3yzQVC3b18QwXaTdn22i4XCckT
    Tag/Note:- Senden Sie Ihren Betrag an diese Adresse.
  • Unterstütze unsere Arbeit mit ganz wenig Cardano an diese Addresse

    Scan to Donate Cardano to Ae2tdPwUPEZJwoc8or15WZwu1UbpUevsg1LKJsGjNwhWdhJxikuUgP2DmbJ
    Tag/Note:- Senden Sie Ihren Betrag an diese Adresse.

Erhalten Sie kostenlose Krypto Tipps:

Erhalten Sie jetzt unser kostenloses Geschenk + wöchentliche Krypto Updates.

Chart Analyse

Vergleiches Sie die besten Chart Analyse Tools für den Bitcoin oder Altcoin Handel. Schätzen Sie Ihr persönliches Risiko ein.

Krypto News

Entdecken Sie täglich die spannesten und aktuellsten Nachrichten rund um Kryptowährungen. Steigern Sie Ihre Erfolgschancen.

Mining

Finden Sie heraus, wie hoch Ihre erwartete BTC- und USD-Rendite in Abhängigkeit von Ihrer Hash-Rate, Ihrem Stromverbrauch und Ihren Stromkosten ist.

Die beliebtesten Krypto-Börsen auf einen Blick

eToro

50 /Einstieg
  • Kontrollieren Sie Ihre Gelder von überall auf der Welt
  • Geringe Kosten & Gebühren
  • Kostenlose Registrierung
  • Bester Krypto Anbieter 2021

Bitcoin.de

25 /Einstieg
  • Schneller Kauf und Handel mit diversen Kryptowährungen
  • Verifizierter Kauf durch Kooperation mit der Futurum Bank AG
  • Deutsches Unternehmen ermöglicht schnellen Tausch in EURO

Binance

25 /Einstieg
  • Kryptos ganz einfach und sicher kaufen
  • Die weltgrößte Handelsbörse ermöglicht eine schnelle Registrierung
  • Unterstützt EURO & DOLLAR mit VISA, SEPA uvm.
Aktuelle Top 10 | Die besten Kryptowährungen im Blick:
  • USD
  • EUR
  • GPB
  • AUD
  • JPY
  • RelevantRelevant(REL)
    $0.825.35%
  • CageCage(C4G3)
    $0.005010-3.67%
  • CornichonCornichon(CORN)
    $0.073096-0.86%
  • lympoLympo(LYM)
    $0.004392-4.43%
  • Heart NumberHeart Number(HTN)
    $0.000553-30.47%
  • TadpoleTadpole(TAD)
    $7.32-1.76%
  • PolkaBridgePolkaBridge(PBR)
    $0.439876-7.02%
  • YAM v2YAM v2(YAMV2)
    $4.70-1.41%
  • DSLA ProtocolDSLA Protocol(DSLA)
    $0.003680-6.82%
  • StacyStacy(STACY)
    $0.0007100.00%

Krypto

zu

Krypto

Simple

Swap

Press Play & Close Popup

ICON Weiss 150 150px Kryptokoll2
Share on telegram
Share on facebook
Share on whatsapp
Share on reddit
Share on twitter

Tauschen

Konvertieren Sie ihre Kryptowährungen.

Visa

Sie werden zur Konvertierungsseite weitergeleitet.

Senden

Versenden Sie den entsprechenden Betrag.

Wir haben noch neue krypto news!!!

Hast du eine Minute?

Dann folge uns auf weiteren Kanälen?

Wir sind seit dem 1. Mai Online und arbeiten täglich an neuen Updates. 

Bitcoin Trading, News, Updates GIF Kryptokoll

Bevor Sie uns verlassen!

Kennen Sie schon alle aktuellen Krypto-Updates von heute?