• Sa. Dez 4th, 2021

Kryptokoll

Kryptowährungen Am Besten Erklärt 2021

Bank von Russland warnt Bitcoin-Anleger vor Totalverlust: ein „technologisches Schneeballsystem“

Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on reddit

Es ist mal wieder soweit: Banken bashen Bitcoin. Diesmal an der Front: die Bank von Russland.

„Man betritt ein Minenfeld“

Mit Bitcoins anhaltenden Kurszuwächsen melden sich nun auch wieder Vertreter großer Kreditinstitute, um von einer Investition in BTC abzuraten. Gelinde gesagt. Jüngster Bedenkenträger diesbezüglich ist Sergey Shvetsov, Mitglied des „Board of Directors“ der Bank von Russland. Er warnt Investoren vor Bitcoin und rät, sich davon fernzuhalten, wie die Krypto-Publikation CryptoPotato.com berichtet. Denn: Shvetsov hält eine entsprechende Investition für „sehr riskant“ – so riskant, dass er den Bitcoin-Kauf mit dem Betreten eines Minenfeldes vergleicht.

Shvetsov:

„Wenn man Bitcoin kauft, betritt man ein Minenfeld, auf das man sich nicht verlassen kann, und niemand kann einen beschützen. Man braucht nicht dorthin zu gehen, wo man nicht von der Russischen Föderation geschützt wird, wo einem das Geld einfach weggenommen wird und man nichts dagegen tun kann.”

Bitcoin sei vielmehr ein „technologisches Schneeballsystem”, gegen das die Russische Förderation nichts ausrichten könne. Menschen liefen Gefahr, ihr Geld zu verlieren:

„Wir veranlassen die Schließung von Websites, Banken stoppen Zahlungen. Aber es gibt andere Kanäle, die sehr schnell auftauchen und bei denen einer Person nicht geholfen werden kann. Zum Beispiel, wenn er ein Konto mit Bitcoins hat und das Schneeballsystem Bitcoins sammelt.“

Hier könne der Staat nicht helfen, da es „keine Möglichkeit [gibt], die Überweisung von seinem Konto auf das Konto des Bitcoin-Schneeballsystems zu blockieren”, so Shvetsov. Wobei genau diese Unzensierbarkeit für viele Anleger das Besondere bei Bitcoin darstellt.

Dennoch verweigert sich Russland der technologischen Entwicklung nicht: Shvetsov zufolge sei die Bank bereit, sich mit digitalen Assets zu beschäftigen. Dies würden aber von russischen Unternehmen ausgegeben. So oder so kocht Russland an vielen Stellen sein eigenes Süppchen. Beispielsweise müssen durch ein neues Gesetz seit 1. April 2021 auch iPhones, die in Russland verkauft werden, bei der Inbetriebnahme die Installation russischer Apps anbieten, die von der Regierung festgelegt wurden.

Bitcoin und Banken – eine Hassliebe

Hierzulande warnen Banken ebenfalls gerne vor Kryptowährungen – und dem angeblichen Verderben, das sie mit einer Investition einhergehen sehen. Meist kramt man dabei allerdings nur alte, zwischenzeitlich mehrfach widerlegte Vorurteile hervor. Uwe Burkert beispielsweise, Chefvolkswirt der Landesbank Baden-Württemberg, sagt:

„Bitcoin-Kurszuwächse sind nicht überhaupt nicht nachhaltig.“

Er warnt Privatanleger ebenfalls: Der Bitcoin-Kurs sei extrem volatil. Er könne jederzeit weiter abstürzen, so Burkert im Gespräch mit Sparkasse.de. Anleger müssten damit rechnen, „in kürzester Zeit ihre komplette Investition verlieren“.

Entsprechende Crash-Sorgen stehen allerdings in Kontrast zu den durchaus optimistischen Prognosen zahlreicher anderer Kreditinstitute. Deutsche-Bank-Analyst Jim Reid etwa äußert sich in einer Studie („Imagine 2030″) durchaus positiv über die Zukunft von Bitcoin und Co. Seiner Einschätzung nach könnten Kryptowährungen bereits in rund zehn Jahren das derzeitige Finanzsystem überholen. Reid ist sicher: Bitcoin besitzt das Potenzial, Fiatwährungen zu ersetzen.

Der Analyst in seinem Bericht:

„Dass das gegenwärtige Fiat-System so lange überlebt hat, erforderte eine zufällige Reihe globaler Kräfte über Jahrzehnte hinweg, die erhebliche natürliche, kompensierende, disinflationäre Kräfte geschaffen haben.”

Und gelegentliches Bitcoin-Bashing dürfte ebenfalls seinen Teil dazu beigetragen haben. Die Kryptowährung Nummer 1 sieht sich derweil innerhalb der letzten 24 Stunden mit leichten Verlusten konfrontiert: BTC musste rund 4% verlorengeben und tradet aktuell mit 45.700 wieder unter den lokalen Höchstständen von 47.300 Dollar, die gestern Abend erreicht wurden.

Gute Einstiegsmöglichkeit vor der Erholung? BTC mit einem 24-Stunden-Verlust von rund 4%. Quelle: Tradingview.com

Jetzt BTC bei eToro kaufen

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
  • Hervorragende Trading Tools
  • Große Wissens- und Weiterbildungsdatenbank
  • Sehr gute Spreads

5/5

76,8% d. CFD Konten verlieren Geld.

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Ledger - Crypto Beginners Pack
Quelle: Coincierge.de

Erhalten Sie Ein Gratis Geschenk + Wichtige Updates!

Teilen Sie Diesen Beitrag Über Soziale Netzwerke:

Share on telegram
Telegram
Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Lust auf Trading?

Lust auf Trading?

Nutzen Sie unser kostenloses Trading Tool ganz einfach über ihren PC oder vergleichen Sie die 8 besten Tools miteinander.

Lernen Sie hier die Vor- und Nachteile kennen
Kategorien

Über Kryptokoll

Kryptokoll ist seit dem 1.Mai 2021 online. Wir bieten täglich die aktuellsten News über Kryptowährungen und Co. in Text & Videoformat.

Krypto Updates:

Neue Fan Page:

Kein Update verpassen!

Verpasst?

Kaffespende

  • Unterstütze unsere Arbeit mit ganz wenig Bitcoin an diese Addresse

    Scan to Donate Bitcoin to 1QKX6T1d3yzQVC3b18QwXaTdn22i4XCckT
    Tag / Hinweis: - Senden Sie Ihren Betrag an diese Adresse.
  • Unterstütze unsere Arbeit mit ganz wenig Cardano an diese Addresse

    Scan to Donate Cardano to Ae2tdPwUPEZJwoc8or15WZwu1UbpUevsg1LKJsGjNwhWdhJxikuUgP2DmbJ
    Tag / Hinweis: - Senden Sie Ihren Betrag an diese Adresse.

Erhalten Sie kostenlose Krypto Tipps:

Erhalten Sie jetzt unser kostenloses Geschenk + wöchentliche Krypto Updates.

Chart Analyse

Vergleiches Sie die besten Chart Analyse Tools für den Bitcoin oder Altcoin Handel. Schätzen Sie Ihr persönliches Risiko ein.

Krypto News

Entdecken Sie täglich die spannesten und aktuellsten Nachrichten rund um Kryptowährungen. Steigern Sie Ihre Erfolgschancen.

Mining

Finden Sie heraus, wie hoch Ihre erwartete BTC- und USD-Rendite in Abhängigkeit von Ihrer Hash-Rate, Ihrem Stromverbrauch und Ihren Stromkosten ist.

Die beliebtesten Krypto-Börsen auf einen Blick

eToro

50 /Einstieg
  • Kontrollieren Sie Ihre Gelder von überall auf der Welt
  • Geringe Kosten & Gebühren
  • Kostenlose Registrierung
  • Bester Krypto Anbieter 2021

Bitcoin.de

25 /Einstieg
  • Schneller Kauf und Handel mit diversen Kryptowährungen
  • Verifizierter Kauf durch Kooperation mit der Futurum Bank AG
  • Deutsches Unternehmen ermöglicht schnellen Tausch in EURO

Binance

25 /Einstieg
  • Kryptos ganz einfach und sicher kaufen
  • Die weltgrößte Handelsbörse ermöglicht eine schnelle Registrierung
  • Unterstützt EURO & DOLLAR mit VISA, SEPA uvm.
Aktuelle Top 10 | Die besten Kryptowährungen im Blick:
  • USD
  • EUR
  • GPB
  • AUD
  • JPY
  • MMS Cash TokenMMS Cash Token(MCASH)
    $1.000.00%
  • bitcoinBitcoin(BTC)
    $52,936.00-6.53%
  • ethereumEthereum(ETH)
    $4,159.85-8.07%
  • binancecoinBinance Coin(BNB)
    $582.32-5.41%
  • tetherTether(USDT)
    $1.00-0.10%
  • HEXHEX(HEX)
    $0.1290085.58%
  • SolanaSolana(SOL)
    $203.12-12.35%
  • cardanoCardano(ADA)
    $1.51-10.36%
  • rippleXRP(XRP)
    $0.90-6.92%
  • usd-coinUSD Coin(USDC)
    $1.000.46%

Krypto

zu

Krypto

Simple

Swap

Press Play & Close Popup

ICON Weiss 150 150px Kryptokoll2
Share on telegram
Share on facebook
Share on whatsapp
Share on reddit
Share on twitter

Tauschen

Konvertieren Sie ihre Kryptowährungen.

Visa

Sie werden zur Konvertierungsseite weitergeleitet.

Senden

Versenden Sie den entsprechenden Betrag.

Wir haben noch neue krypto news!!!

Hast du eine Minute?

Dann folge uns auf weiteren Kanälen?

Wir sind seit dem 1. Mai Online und arbeiten täglich an neuen Updates. 

Bitcoin Trading, News, Updates GIF Kryptokoll

Bevor Sie uns verlassen!

Kennen Sie schon alle aktuellen Krypto-Updates von heute?