• Sa. Feb 4th, 2023

Kryptokoll

Kryptowährungen Am Besten Erklärt 2021

Axie Infinity kurz vor dem großen Crash? – AXS könnte um 95 Prozent einbrechen

Jul 25, 2022

Axie Infinity (AXS) bildet seit Juli 2021 ein großes Umkehrmuster aus, das den Kurs der Kryptowährung im laufenden Jahr noch um weitere 95 % crashen lassen könnte.

AXS kurz vor dem großen Crash?

Das Muster namens „umgekehrte Tasse mit Griff“ zeichnet sich durch einen langen, gleichmäßigen Bogen aus, an dessen Ende sich ein kurzer nach oben gerichteter Kanal anschließt, sodass sich das Bild einer umgedrehten Teetasse ergibt (siehe unten). Dieses Muster löst sich in der Regel so auf, dass der Kurs erst aus dem Kanal abrutscht und danach auch noch bis unter den Support der umgekehrten Tasse absinkt.

Dabei gilt gemäß der technische Analyse, dass der nachfolgende Crash in seiner Länge ungefähr der maximalen Distanz zwischen Hochpunkt und Support der Tasse gleichkommt (siehe Pfeil).

In der zweiten Hälfte von 2021 konnte AXS eine rasante Kletterpartie hinlegen, die im bisherigen 2022 nahezu komplett rückgängig gemacht wurde. Daraus ergibt sich der bogenförmige Halbkreis, der die umgekehrte Tasse bildet. Als Bestätigung kommt hinzu, dass der Kurs nach dem Tief vom 18. Juli bei 11,82 US-Dollar wieder 50 % zulegen konnte. Zum Unglück der Anleger bildet sich damit allerdings der Henkel, der die Tasse komplettiert.

AXS-Kursdiagramm mit “umgekehrter Tasse”. Quelle: TradingView

Das negative Muster wie aus dem Bilderbuch lässt für AXS nichts Gutes erahnen, sofern die Kryptowährung tatsächlich aus dem Kanal abrutscht, denn in diesem Fall würde der Kurs gemäß den Gesetzmäßigkeiten der technischen Analyse wohl auf nur noch 1 US-Dollar crashen. Beim aktuellen Kurs von 17 US-Dollar würde dies einem massiven Rückgang von 95 % entsprechen.

Negativschlagzeilen machen Axie zu schaffen

Die Negativprognose wird durch die anhaltende Schwäche im gesamten Kryptomarkt begünstigt, zudem leidet AXS darunter, dass Axie Infinity durch schlechte Presse zuletzt spürbar an Beliebtheit verloren hat.

Diese Negativschlagzeilen kamen allen voran in Form des 600 Mio. US-Dollar schweren Hackerangriffs auf das Play-To-Earn (P2E) Projekt. Die geringer werdende Nutzerschaft der Plattform wirkt sich unweigerlich auf die firmeneigene Kryptowährung aus, denn diese wird in dem Blockchain-Game als Währung benutzt.

Ein Umstand, der sich bereits an den Geschäftszahlen von Axie zeigt, denn das Krypto-Projekt muss im Gegensatz zum August 2021 als ein Spitzenwert von 364,4 Mio. US-Dollar umgesetzt werden konnten, einen Einbruch um über 98 % hinnehmen.

Axie Infinity monatliche Umsätze. Quelle: Token Terminal

Cointelegraph-Redakteur Yanto Chandra ist allerdings der Ansicht, dass Hopfen und Malz für Axie Infinity noch nicht verloren sind, denn seiner Meinung nach hat das Projekt genug Potenzial „um sich neu zu erfinden und sich einen neuen Weg in der rasant wachsenden Welt des Blockchain-Gaming zu schlagen“.


Quelle: Coin Telegraph

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

* Bitte stimmen Sie unseren Datenschutzbedingungen zu.