• So. Aug 14th, 2022

Kryptokoll

Kryptowährungen Am Besten Erklärt 2021

Aktien-Trends: Welche Chancen nach der Pandemie auf Sie warten

Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on reddit
Inhaltsverzeichnis


Nach etwa zwei Jahren der Pandemie normalisiert sich das Leben allmählich wieder. Somit kehren auch die besser einschätzbaren Märkte und Zukunftstrends zurück. Mit jeder neuen Virusvariante, so die derzeitige Vermutung, passt sich Corona stärker an den menschlichen Körper an. Omikron könnte dabei der Weg in die Endemie und somit in ein klassisches Börsenjahr ohne heftige Turbulenzen sein.

Supertrend-Indikator
Die Trends 2022

Wirtschaftliche Umbrüche und Pandemie hin und her: die Megatrends sind geblieben. Mehr noch: sie haben sich verfestigt. Durch die Schließung von Läden und anderen öffentlichen Einrichtung, durch Lockdowns, Reiseeinschränkungen und Quarantäne haben sich die Menschen noch stärker als zu vor in die digitalen Welten begeben.

Künstliche Intelligenz auf dem Smartphone, z. B. in Form von E-Commerce, Navigation, E-Health, Smart Homes und Lieferdiensten sind unlängst zum Alltag geworden. Sich einmal daran gewöhnt, so sagen viele Autoren voraus, werden diese Bereiche kaum noch den Rückzug antreten.

Entsprechend sollten Anleger in die bereits seit der Jahrtausendwende von den allgemeinen Trends zur Digitalisierung profitierenden Wachstumsaktien und Zukunftstrends investieren. Investoren können in den 2020er Jahren nach Corona mit gezielten Kapitalanlagen eine dauerhaft hohe Rendite erzielen.


Mein Tipp: Aktien nie mehr zu hohen Gebühren traden bei Etoro

  • Regulierter & sicherer Anbieter
  • Aktien und ETFs zu 0% Kommissionen
  • Über 3.000 weitere Märkte
  • Professionelle Handelsplattform
  • Deutscher Support & Service
  • Mindesteinzahlung ab 50€
  • Kostenloses Übungskonto
  • Meine Bewertung: 5 out of 5 stars (5 / 5)
Aktien-kaufen-bei-Etoro-logo

(Ihr Kapital ist gefährdet. Es fallen andere Gebühren an. Weitere Informationen finden Sie unter etoro.com/trading/fees.)


Die Megatrends – welche Bereiche unweigerlich wachsen

Die wirklichen Megatrends unter den Wachstumsaktien gibt es schon seit mehr als zwei Jahrzehnten und weder die Dotcom-Blase noch die Finanzkrise oder die Corona-Pandemie konnten ihnen den Garaus machen. Schließlich hängen sie eng mit einem Technologie- und Medienwandel zusammen, der unser Leben nachhaltig verändert hat: die Digitalisierung.

Alles wird digital

Zunächst kamen die einfachen Webseiten, dann die Suchmaschinen, Smartphones und smarte Navigation, nun sind wir bereits bei Artificial Intelligence und Virtual Reality angekommen. Mit wenigen Klicks lassen sich Waren über Amazon & Co. bestellen. In europäischen und amerikanischen Großstädten kommen sogar Lebensmittel innerhalb von wenigen Minuten nach der App- Bestellung zur Haustür.

Kurzum, künstliche Intelligenz und E-Commerce waren bereits vor der Pandemie allgegenwärtig und haben sich in den vergangenen beiden Jahren in unserem Alltag konsolidiert. Der Trend zu elektronischen Bestellungen zeigt sich u. a. auch in den Umsätzen der bedeutenden E-Commerce-Konzerne. Amazon hatte lange Zeit stetig wachsende Einnahmen – 2020 explodierten diese förmlich.

An der Börse zog der Kurs nach einem kurzen Knick sofort nach. Die Aktionäre wussten genau, dass der Onlinehandel in Zeiten des Lockdowns eine maßgebliche Rolle übernehmen würde und pushten die Kurse in ungekannte Höhen. Amazon, eBay, Delivery Hero, HelloFresh, aber auch klassische IT-Hersteller, Chipproduzenten sowie Gaming Anbieter wurden zum Gewinner der Krise.

Ein anderer wichtiger Trend im Börsenjahr 2022 sind die erneuerbaren Energien, einschließlich der E-Mobilität. Parallel zur Gesundheitskrise schreitet der Klimawandel voran. Mit ihm bricht auf Dauer die Konjunktur ein, so es keine tatsächliche Energiewende gibt. In vielen Bereichen unseres Lebens wird man in den nächsten 15 Jahren den fossilen Rohstoffen absagen und eher zu Sonnenenergie, Wind, Wasser und Wasserstoff wechseln.

Auch im Finanz-Sektor tut sich einiges. Blockchain und die damit verbundenen Kryptowährungen haben den Markt deutlich durcheinander gewirbelt. Wer resilient gegenüber der Inflation sein möchte, sollte entsprechend einen Teil des Investments in Coins wie Bitcoin, Ethereum und Solana stecken.

Bitcoin Blockchain

Darüber hinaus bieten die Blockchain-Börsen aber auch eigene Aktien, die sich angesichts des enormen Wachstums und der guten Aussichten auf dem Markt im Handel etablieren dürften. Mittlerweile sind auch viele klassische Broker mit eigenen Wertpapieren vertreten. Zu den erwarteten Börsengängen aus dem Segment 2022 gehören u. a. Kraken und eToro.

Diese Bereiche besitzen die wichtigsten Unternehmen im Trend 2022

  • E-Commerce und Fintech (Unternehmen wie Amazon, eBay, Alibaba, Tencent, Block Inc., PayPal)
  • Künstliche Intelligenz (Unternehmen wie Google/Alphabet, Facebook/Meta, Apple, Nvidia und Intel)
  • Lieferdienste (Unternehmen wie Delivery Hero, Just Eat Takeaway.com und HelloFresh)
  • Erneuerbare Energien und E-Mobilität (Unternehmen wie Tesla, BYD, Nio, Vestas, First Solar, Jinko Solar)
  • Eventuell Wasserstoff (Unternehmen wie Plug Power, Nel Asa, Air Liquide, ITM Power, Ballard Power Systems und Linde plc)
  • Blockchain (Unternehmen wie Riot Blockchain, Coinbase, Overstock.com Inc., HIVE Blockchain)
  • Rohstoffe (Öl-Aktien, Silber- und Goldminen, Platin, seltene Erden)

Was sind Wachstumsaktien im klassischen Sinne?

Bei Wachstumsaktien im klassischen Sinne spricht man von Aktien, deren Entwicklung in den nächsten Jahren geradezu explosiv nach oben gehen dürfte. Hierfür schaut man sich z. B. die Platzierung am Markt und die Branche an. Bietet der jeweilige Bereich gute Chancen auf ein Wachstum, macht man sich nun auf die Suche nach einer konkreten Aktie.

Vor 20 Jahren konnte man bspw. von den jungen Internet-Startups als Wachstumsaktien sprechen. Zwar war angesichts der Daten bereits klar, dass diese Bereiche auf Dauer zu den absoluten Trends gehören. Welche Unternehmen sich am Ende aber durchsetzen würden, konnte aber nicht vorhergesagt werden.

So standen zur damaligen Zeit Google gegen Yahoo und Microsoft gegen Apple. Daneben gab es Tausende weitere Namen, die nach dem Platzen der Dotcom-Blase in den frühen Monaten des neuen Jahrtausends fast komplett aus unserer Wahrnehmung verschwunden sind. Entsprechend viele Risiken kann die Suche nach Wachstumsaktien beinhalten.

Dotcom Blase im Nasdaq 100
Dotcom Blase im Nasdaq 100

Ich empfehle Ihnen daher, das Portfolio breiter anzulegen und somit Ihr Risiko zu streuen. Nehmen Sie also nicht nur potenzielle Wachstumsaktien, sondern auch bereits etablierte Wertpapiere, allem voran Bluechips mit in Ihr Depot auf. Zudem sollten Value-Aktien nicht fehlen, die bspw. aufgrund einer temporären Situation unterbewertet sind.

Empfehlung Value und Bluechips

Bei Value-Aktien handelt es sich im Gegensatz zu den Wachstumsaktien um Wertpapiere mit Unterbewertung. Das Potenzial dieser Aktien ist mit Blick auf den inneren Wert (Umsatz, Gewinn je Aktie, Buchwert je Aktie) sehr hoch. Aufgrund von negativer Nachrichten oder bisherigem Desinteresse der Anleger befindet sich der Aktienkurs in einem sonst ungerechtfertigtem Tief. Sie kaufen also eine sehr wertvolle Aktie als Schnäppchen ein.

Bereits gut etabliert sind die Bluechips, welche heutzutage meist aus dem Tech-Bereich kommen. Zwar gehören auch große Modekonzerne, Chemie- und Automobilunternehmen wie adidas, BASF und Daimler traditionell zu dieser Kategorie. Namen wie Amazon, Tesla, Microsoft, Google, Apple & Co. werden sich aber im kommenden Jahrzehnt in den Vordergrund drängen. Bereits jetzt hat z. B. Apple eine Marktkapitalisierung von drei Billionen US-Dollar erreicht – als erster Börsen-Konzern überhaupt.

Während Value-Aktien als treibender Motor im Portfolio dienen und die Wachstumsaktien eine gut überlegte Wette auf ein Erfolgsmodell sind, sollen die Bluechips für etwas mehr Stabilität sorgen. Anders als die unter- und überbewerteten Aktien besitzen sie nämlich eine geringe Volatilität und überwinden Krisen mit Leichtigkeit.

(Ihr Kapital ist gefährdet. Es fallen andere Gebühren an. Weitere Informationen finden Sie unter etoro.com/trading/fees.)

Diese Trend-Favoriten gehören 2022 ins Portfolio

Wenn Sie 2022 nach passenden Aktien für Ihr Portfolio suchen, sollten Sie sich vor allem an den großen Trends unserer Epoche orientieren. Die Pandemie hat viele bereits aufstrebende Branchen noch weiter nach oben katapultiert und sie in der ganzen Welt zu unverzichtbaren Wirtschaftszweigen gemacht. Hier sind meine Tipps zu den besten Wachstumsaktien und Trends an der Börse.

Amazon

Amazon Aktie kaufen

Amazon hat Ende der 90er Jahre als Onlinehandel für Bücher angefangen. Der Gründer Jeff Bezos hatte schon damals eine Vision, die er mit Hilfe seiner intelligenten Codes verwirklichen konnte. Das Geheimnis des Erfolgs liegt in den Daten, besser gesagt in der Big Data.

Die künstliche Intelligenz analysiert hier eine riesige Anzahl an Informationen und antizipiert daraufhin das Kaufverhalten der Kunden. Mittlerweile werden alle erdenklichen Produkte angeboten, vom Buch über exklusive Filme und Serien bis hin zum Smart Home. Hinzukommt die gut ausgebaute Infrastruktur, welche Amazon Schritt für Schritt unverzichtbar macht.

Amazon
Kursentwicklung der Aktie von Amazon

Die Performance der Amazon-Aktie war vor allem in den Jahren 2020 und 2021 spektakulär. Die Corona-Krise hat das ohnehin stetig wachsende Unternehmen an der Börse ganz nach oben katapultiert. Mittlerweile bewegt sich der Kurs rund um die 3.000-Euro-Marke und könnte auf Dauer langsam weiter wachsen.

Schauen Sie sich hier den aktuellen Chart von Amazon an:

Alibaba

Alibaba Aktie kaufen

An der Alibaba-Aktie scheiden sich ein wenig die Geister. Ökonomisch gesehen ist das Unternehmen bestens positioniert und bestimmt analog zu Amazon den chinesischen Markt. Probleme macht hier aber die Politik. Der Konzernchef ist der Kommunistischen Partei zu mächtig geworden. Nach seiner öffentlichen Kritik im Herbst 2020 wurde er zunächst mundtot gemacht. Die Kurse nahmen ab und befinden sich derzeit auf einem schwachen Mittel.

2021 erfolgte ein Rundum-Schlag gegen eine Vielzahl an weiteren Unternehmen aus der chinesischen Tech-Branche. Die Privatwirtschaft wurde quasi geschröpft – mit der Konsequenz, dass die Aktien an den Börsen am Boden liegen.

Man sollte hier jedoch nicht vergessen, dass China immer noch das Land mit den meisten Menschen auf der Erde ist. Dabei sind das Wachstum und die zunehmende Partizipation am Wohlstand wichtige Faktoren, die für den ökonomischen Erfolg von Alibaba, aber auch von anderen Anbietern wie Tencent und JD.com sprechen.

Da man aktuell nicht sagen kann, was die Parteiführung 2022 vorhat, ist ein Investment in Alibaba sicherlich mit Risiken behaftet. Der Name gilt jedoch etwas in China und der asiatischen Welt. Dabei kostet die Aktie anstatt der einstmals mehr als 300 US-Dollar im Oktober 2020 heute nur noch knapp die Hälfte.

alibaba aktie
Chart Alibaba in den letzten 5 Jahren: der Einbruch im Herbst 2020 war politisch motiviert

Immerhin kann man das durchaus als Einstiegschance sehen. Es lohnt sich, die Nachrichtenlage im Land der Mitte zu verfolgen und eventuell über die technische Analyse bestimmte Trends nach oben kurzfristig aufzuspüren.

Schauen Sie sich hier den aktuellen Chart von Alibaba an:

PayPal

Paypal aktie kaufen

Bei den Fintechs ist PayPal aktuell eines der führenden Unternehmen. Der eBay-Spross kann an vielen Stellen der digitalen Welt für die Bezahlung verwendet werden – vom Onlineeinkauf über den Museumsbesuch bis hin zum elektronischen Busticket.

Ein Nachteil ist aktuell, dass der Tech-Gigant Amazon ein Gegenmodell etablieren möchte und die Bezahlung über PayPal nicht offeriert. Somit fallen ausgerechnet vom wichtigsten E-Commerce-Unternehmen der Welt beträchtliche Einnahmen weg.

Paypal aktie
Entwicklung der PayPal Aktie in den letzten fünf Jahren

Gleichzeitig steigt PayPal subtil in den Kryptomarkt ein. In Zukunft soll man über den Payment-Dienst auch Bitcoin kaufen können. Die Aktie hält jedenfalls ihren Kurs und kann im Portfolio 2022 nicht schaden.

Schauen Sie sich hier den aktuellen Chart von PayPal an:

Block Inc.

Block logo

Square heißt seit Dezember 2021 Block Inc. und leitet damit eine Zäsur ein. Das Unternehmen hat sich einen Namen über die mobilen Abrechnungsgeräte für Kreditkarten gemacht. Sie erleichtern es kleinen Händlern, ohne großen Aufwand und Kosten Geld abzurechnen.

Der neue Name steht nun für eine Technologie, die in den 2020er Jahren zu einem wichtigen Teil unseres Lebens werden wird: Blockchain. Über das Verschlüsselungsverfahren werden z. B. Kryptowährungen wie Bitcoin, Solana, Ethereum und Litecoin abgesichert. Block Inc. scheint genau hierin die Zukunft für sich selbst zu sehen.

Block Aktie
Chart der Aktien von Block in den letzten fünf Jahren

Nach einer langen Phase des Wachstums während der Coronazeit kommt es seit dem vierten Quartal 2021 zur starken Korrektur nach unten. Somit ist die Aktie zunächst einmal preiswert zu haben. Ob die Entwicklung 2022 und danach wächst, steht etwas in den Sternen. Letztlich gehört das Papier in diesem Jahr zu den etwas riskanteren Wachstumsaktien.

Schauen Sie sich hier den aktuellen Chart von Block Inc. an:

Visa

Visa Fintech Aktien kaufen

Bei einem Blick auf den 5-Jahres-Chart von Visa stellt man schnell fest, dass man bei dieser Aktie nur wenig falsch machen kann. Schon aufgrund der zunehmenden Reisetätigkeit in den letzten Dekaden und der Nutzung von Kreditkarten im Internet ist der Kurs gestiegen.

Visa Aktien
Chart der Visa Aktie in den letzten fünf Jahren

Die Pandemie hat den Trend zur bargeldlosen Bezahlung nun verstärkt und 2020/2021 waren nunmehr die erfolgreichsten Jahre in der Geschichte von Visa an der Börse. Zum Jahresende kam es zur Preiskorrektur mit derzeit günstigen Einstiegsmöglichkeiten. Generell empfiehlt sich hier eine technische Analyse, um anhand der Charts die passenden Tradingsignale ausfindig zu machen.

Schauen Sie sich hier den aktuellen Chart von Visa an:

Tesla

Tesla Aktie

Das Thema Tesla ist unter Investoren stets ein viel diskutiertes. Die einen sehen in dem Unternehmen eher heiße Luft, die anderen erkennen das Potenzial, welches in der Aktie schlummert. Für eine gewisse Volatilität sorgt in jedem Fall der Fokus auf den exzentrischen Geschäftsführer Elon Musk in den Medien. Er kann mit einem Tweet die Kurse steigen oder fallen lassen.

tesla aktien
Der 5-Jahres-Trend von Tesla

Hinter der glamourösen Fassade steckt aber tatsächlich ein Konzept, welches über die letzten vier Jahre für ein stabiles Wachstum gesorgt hat. Es sind vor allem die Reinvestitionen und die Stellung des Konzerns als bekanntestes Unternehmen in der E-Mobilität weltweit, die für den Aufschwung sorgen. Im Herbst 2021 wurde erstmals ein Kurs von über 1.000 US-Dollar erzielt.

Schauen Sie sich hier den aktuellen Chart von Tesla an:

Google (Alphabet)

Google bzw. der Mutterkonzern Alphabet ist ein Gigant der Branche. Aus der Suchmaschine ist längst ein Bluechip geworden, der seinen Fokus nicht nur auf einen Bereich des Lebens setzt. Das stetige Wachstum hat allem voran mit dem breitgefächerten Geschäftsmodell vom intelligenten Sprachenübersetzer über Navigation bis hin zum Chromebook zu tun.

Alphabet Aktie
Entwicklung der Alphabet Aktie

Die Entwicklung ähnelt stark der von Amazon, jedoch verhielt sich das Papier im Vergleich etwas konstanter bei seinem Kurs nach oben. Mit Blick auf die Charts könnte die Alphabet-Aktie im Jahr 2022 tatsächlich die 3.000-Euro-Marke knacken und sich jenseits davon etablieren.

Schauen Sie sich hier den aktuellen Chart von Google (Alphabet) an:

Microsoft

Auch wenn Microsoft von vielen Analysten als eher altbacken kritisiert wird, stellt das Unternehmen dennoch einen Großteil der Computer und Software auf der Erde her. Das Windows-Programm ist weiterhin ein wichtiger Standard und tatsächlich warten viele Innovationen im Schrank des IT-Konzerns.

Die letzten fünf Jahre von Microsoft an der Börse

Da an dem Unternehmen mit einem Umsatz von fast 170 Milliarden US-Dollar kein Vorbeikommen ist, sollte man es als Bluechip auch in das eigene Investment anhand der Trends 2022 einbeziehen. Im Langzeitchart wachsen die Kurse ununterbrochen und haben derzeit einen erschwinglichen Wert von etwa 315 US-Dollar erreicht.

Schauen Sie sich hier den aktuellen Chart von Microsoft an:

Apple

Apple-Logo

Zum Jahreswechsel 2021/2022 war es erstmals so weit. Mit Apple hat es ein Unternehmen geschafft, eine Marktkapitalisierung von mehr als 3 Billionen US-Dollar zu erreichen. Somit handelt es sich beim Microsoft-Konkurrenten nach diesem Maßstab um den wertvollsten Konzern der Welt. Rechnet man die Aktiensplits der vergangenen Jahrzehnte heraus, wäre eine ursprüngliche Aktie heute etwa 30.000 US-Dollar wert.

Apple Aktien
Die Entwicklung der Apple Aktien in den letzten Jahren

Der Trend scheint ungebrochen zu sein, weswegen Apple auch zu den absoluten Favoriten von klugen Investoren zählt. Vorteilhaft sind dabei die niedrigen Preise auf die Einzelaktie und das sehr sichere Wachstum, welches sich über viele Jahre hinweg etabliert hat.

Schauen Sie sich hier den aktuellen Chart von Apple an:

Nvidia

Nvidia Aktie kaufen

Wenn es um Artificial Intelligence geht, kommt man kaum um Nvidia herum. Der Chip-Hersteller schafft sozusagen die Grundlage für die extrem aufwendigen Berechnungen, die für das maschinelle Lernen notwendig sind. Eingesetzt wird die Technologie derzeit beim Gaming, in Computern im Allgemeinen und für das autonome Fahren.

Nvidia Aktien
Wachstum der Nvidia Aktie in den letzten fünf Jahren

Während der gesamten Pandemie ging der Kurs der Nvidia-Aktie stetig nach oben. Bei etwa 800 Euro erfolgte dann der Aktiensplit, was das einzelne Wertpapier jetzt optisch preiswerter macht. Im Hinterkopf behalten sollten Sie, dass Computerchips und Halbleiter in den letzten Jahren extrem knapp und somit teuer waren. Hiervon profitieren die Kurse von Nvidia.

Schauen Sie sich hier den aktuellen Chart von Nvidia an:

Riot Blockchain

bitcoin mining Aktien Fintech

Um die Coin einer Kryptowährung entstehen zu lassen, müssen hochwertige Computer zunächst eine sehr aufwendige Rechenleistung erbringen. Auf dieses Geschäftsmodell legt z. B. Riot Blockchain seinen Fokus.

Der Erfolg des Minings ist mittlerweile so groß, dass man die Aktien des Unternehmens an der Börse kaufen kann. Umso relevanter die Währungen und umso umweltfreundlicher die Rechenvorgänge gestaltet werden, desto stärker wird Riot Blockchain an der Börse profitieren.

Riot Aktie
5-Jahres-Trend der Riot Blockchain Aktie

Anders als bei Nvidia, Microsoft & Co. handelt es sich hier jedoch um ein etwas riskanteres Asset, welches innerhalb eines gut diversifizierten Portfolios jedoch einiges leisten kann.

Schauen Sie sich hier den aktuellen Chart von Riot Blockchain an:

Coinbase

Coinbase Aktie kaufen

Nach einem starken Start an der Börse im Frühjahr 2021 kam es bei der Krypto-Börse Coinbase über den Sommer hinweg zu einem Einbruch. Im November wurde dann ein Rekordwert an der Börse verzeichnet, woraufhin die nächste Korrektur erfolgte.

Coinbase Aktie
Die Entwicklung der Coinbase Aktie

Kurzum, die erste Bitcoin-Wallet und Krypto-Börse mit eigenen Aktien im Handel verhält sich bisher relativ volatil. Für die Neuartigkeit des Geschäftsmodells kann man dennoch von einer gewissen Stabilität sprechen. Die Chancen stehen auch aufgrund der exzellenten Marktstellung gut, dass es nach 2022 zu einem konstanteren Wachstum kommt.

Schauen Sie sich hier den aktuellen Chart von Coinbase an:

Adyen

adyen fintech aktien kaufen

Der niederländische Finanzdienstleister tritt eigentlich nur als Vermittler und Sicherheit bei Soforttransfers auf. Somit sind die Empfänger abgesichert und die Transaktionen gehen schneller vonstatten.

Die Bedeutung dieses einfachen wie genialen Konzepts für den Onlinehandel ist unermesslich. Mit einer Marktkapitalisierung von über 60 Milliarden Euro gehört der Konzern zu den besonders wertvollen in Europa und war zwischenzeitlich 2021 auf dem Weg zur 3.000-Euro-Marke je Aktie.

Adyen Aktien kaufen
Die Adyen Aktien in den letzten Jahren

Die aktuelle Korrektur nach unten bietet Anlegern exzellente Chancen, sich günstige Aktien, ETFs oder Zertifikate von diesem Fintech zu besorgen und die absehbaren Wachstumsraten mitzunehmen.

Schauen Sie sich hier den aktuellen Chart von Adyen an:

Shopify

Shopify Aktie kaufen E Commerce

Das kanadische Unternehmen Shopify hilft mit einfachen Mitteln dabei, einen Onlineshop aufzubauen. Dabei werden die Erstellung der Handelsplattform selbst ebenso wie die Anbindung an die Logistik übernommen. Gerade mittelständische Unternehmer profitieren enorm von dem Geschäftsmodell und sorgen bei diesem Konzern für volle Kassen.

Shopify
5-Jahres-Chart der Shopify-Aktie

Die Kurse lagen im Jahr 2021 deutlich über 1.000 Euro und erreichten im November sogar einen Gipfel von etwa 1.500 Euro. Das sorgte letztlich auch für Gewinnmitnahmen und eine Korrektur nach unten. Wer nun bei etwa 1.000 Euro einsteigt, könnte 2022 hohe Gewinne erzielen.

Schauen Sie sich hier den aktuellen Chart von Shopify an:

ITM Power

ITM Power Wasserstoff Aktien kaufen

Der große Hype um den Wasserstoff ist seit 2021 verflogen und Unternehmen wie Plug Power, Nel Asa oder Ballard Power Systems schreiben eher negative Zahlen an der Börse. Auch der britische Produzent von umweltfreundlichen Elektrolyse-Containern für die Herstellung von Wasserstoff ITM Power verzeichnet keine exzellenten Werte.

Der Chart von ITM Power

Dafür besteht aber eine Kooperation mit dem Dax-Konzern Linde plc, welcher im Hintergrund für eine stabile Kapitalzufuhr sorgen kann. Mit Blick auf diese Position könnte der Kurs bei erfolgreicher Etablierung der Elektrolyseure auf Dauer ab 2022 steigen. Da das Risiko hier aber etwas höher ist, sollte man nicht über 1 Prozent des eigenen Kapitals beim Investment gehen.

Schauen Sie sich hier den aktuellen Chart von ITM Power an:

Bringt Wasserstoff 2022 noch Gewinne?

Der Analyse vieler Autoren nach ist der große Hype rund um den Wasserstoff vorbei. Die Zeiten des absoluten Booms sind spätestens seit 2021 vorbei, als die Kurse von Aktien wie Ballard Power Systems und Plug Power gänzlich einbrachen. Seither gehen die Trends eher nach unten.

Wasserstoff- und Brennstoffzellen Aktien kaufen
Wasserstoff könnte ein Treibstoff der Zukunft sein

Grund dafür ist u. a. die fragliche Zukunft der Technologie. Anders als bei der E-Mobilität hat sich in den meisten Ländern der Erde noch keine adäquate Infrastruktur etabliert. Als Alternative bleibt der Brennstoff für Flurfahrzeuge und kleinere Industriebereiche nutzbar. Die Enttäuschung der Investoren dürfte beim Wegbrechen der Automobilbranche denkbar groß sein.

2022 rate ich Ihnen jedenfalls davon ab, hohe Summen auf Wasserstoff und Brennstoffzellen zu setzen. Von alltagstauglichen Fahrzeugen ist die Industrie noch weit entfernt. Lediglich Linde plc und u. U. Air Liquide aus Frankreich können hier noch punkten.


Mein Tipp: Aktien nie mehr zu hohen Gebühren traden bei Etoro

  • Regulierter & sicherer Anbieter
  • Aktien und ETFs zu 0% Kommissionen
  • Über 3.000 weitere Märkte
  • Professionelle Handelsplattform
  • Deutscher Support & Service
  • Mindesteinzahlung ab 50€
  • Kostenloses Übungskonto
  • Meine Bewertung: 5 out of 5 stars (5 / 5)
Aktien-kaufen-bei-Etoro-logo

(Ihr Kapital ist gefährdet. Es fallen andere Gebühren an. Weitere Informationen finden Sie unter etoro.com/trading/fees.)


Biotech seit Omikron: gehen die Aktienkurse nochmal nach oben?

Die Corona-Krise war natürlich eine absolute Erfolgszeit für die Hersteller der neuartigen Impfstoffe. Allem voran Biontech, Moderna und Pfizer konnten von der Notwendigkeit einer Vakzine profitieren.

Die neue Virusvariante Omikron im Winter 2021/2022 stellt die mRNA-Impfstoffe aber vor neue Herausforderungen. Zudem war der Rekordgipfel der Kurse Mitte 2021 bereits erreicht. Seither sind die Werte stetig gesunken und haben nur selten leichte Ausschläge nach oben gehabt.

Biontech Aktien kaufen
Rettungsanker in der Krise: der Biontech mRNA Corona-Impfstoff

Da es sich bei mRNA und Vektorimpfstoffen um sehr neue Biotechnologien handelt, ist das Investment heute entsprechend riskant. Zudem weiß man aktuell nicht, ob denn nun auf die Virusvarianten angepasste Vakzine überhaupt benötigt werden.

Einen neuen Schub könnten lediglich neuere Medizin-Trends wie eine Entwicklung von Schutzimpfungen gegen Malaria oder Erfolge in der Krebstherapie durch mRNA bringen. Wer Biotech-Aktien derzeit im Portfolio hat, sollte sie daher bei nächster Gelegenheit zu einem angemessenen Preis veräußern.

Rohstoffe werden immer teurer – Chance für Investoren

Ein interessantes, weil für viele womöglich überraschendes Investment sind die Rohstoffe. Zwar steht die Energiewende unmittelbar bevor, bis die Welt aber wirklich von fossilen Brennstoffen unabhängig ist, wird mehr als eine Dekade vergehen. Und selbst dann werden bestimmte Inhalte für die Speichermedien wie Batterien gebraucht.

Öl und Gas sind also weiterhin wichtig und das erst recht, wenn der internationale Flug- und Schiffsverkehr wieder das Normalniveau von 2019 erreicht. In der Krise gingen die Werte der Raffinerien massiv nach unten. Das ermöglicht einen einfachen Einstieg selbst für Anleger mit wenig Kapital.

Etc kaufen
© Destina / stock.adobe.com

Die vorliegenden Daten sprechen auch ganz klar für andere Produkte von Edelmetallen wie Gold und Silber bis hin zu seltenen Erden, Coltan und dem für die Batterieherstellung benötigtem Lithium. In den Akkus für die E-Autos werden des Weiteren Nickel, Kobalt, Mangan und Graphit benötigt.

Wer will kann direkt in diese Rohstoffe 2022 investieren. Etwas klüger ist es aber, Aktien von Herstellern, Vertreibern und Minen zu erwerben. Hierdurch profitieren Sie von der Rohstoffknappheit und den steigenden Renditen ebenso wie von den jährlich ausgeschütteten Dividenden.

Häufig gestellte Fragen zu Aktien und Trends

Andre Witzel

Erfahrener Trader im Bereich Forex, CFDs, Aktien und Futures seit 2013.
Über 21.000 Abonnenten auf Youtube und 500 veröffentlichte Trading Videos.

Mehr über mich

Weitere Beiträge

Ledger - Crypto Beginners Pack
Quelle: Trading für Anfänger

Erhalten Sie Ein Gratis Geschenk + Wichtige Updates!

Teilen Sie Diesen Beitrag Über Soziale Netzwerke:

Share on telegram
Telegram
Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Lust auf Trading?

Lust auf Trading?

Nutzen Sie unser kostenloses Trading Tool ganz einfach über ihren PC oder vergleichen Sie die 8 besten Tools miteinander.

Lernen Sie hier die Vor- und Nachteile kennen
Kategorien

Über Kryptokoll

Kryptokoll ist seit dem 1.Mai 2021 online. Wir bieten täglich die aktuellsten News über Kryptowährungen und Co. in Text & Videoformat.

Krypto Updates:

Neue Fan Page:

Kein Update verpassen!

Verpasst?

Kaffespende

  • Unterstütze unsere Arbeit mit ganz wenig Bitcoin an diese Addresse

    Scan to Donate Bitcoin to 1QKX6T1d3yzQVC3b18QwXaTdn22i4XCckT
    Tag / Hinweis: - Senden Sie Ihren Betrag an diese Adresse.
  • Unterstütze unsere Arbeit mit ganz wenig Cardano an diese Addresse

    Scan to Donate Cardano to Ae2tdPwUPEZJwoc8or15WZwu1UbpUevsg1LKJsGjNwhWdhJxikuUgP2DmbJ
    Tag / Hinweis: - Senden Sie Ihren Betrag an diese Adresse.

Erhalten Sie kostenlose Krypto Tipps:

Erhalten Sie jetzt unser kostenloses Geschenk + wöchentliche Krypto Updates.

Chart Analyse

Vergleiches Sie die besten Chart Analyse Tools für den Bitcoin oder Altcoin Handel. Schätzen Sie Ihr persönliches Risiko ein.

Krypto News

Entdecken Sie täglich die spannesten und aktuellsten Nachrichten rund um Kryptowährungen. Steigern Sie Ihre Erfolgschancen.

Mining

Finden Sie heraus, wie hoch Ihre erwartete BTC- und USD-Rendite in Abhängigkeit von Ihrer Hash-Rate, Ihrem Stromverbrauch und Ihren Stromkosten ist.

Die beliebtesten Krypto-Börsen auf einen Blick

eToro

50 /Einstieg
  • Kontrollieren Sie Ihre Gelder von überall auf der Welt
  • Geringe Kosten & Gebühren
  • Kostenlose Registrierung
  • Bester Krypto Anbieter 2021

Bitcoin.de

25 /Einstieg
  • Schneller Kauf und Handel mit diversen Kryptowährungen
  • Verifizierter Kauf durch Kooperation mit der Futurum Bank AG
  • Deutsches Unternehmen ermöglicht schnellen Tausch in EURO

Binance

25 /Einstieg
  • Kryptos ganz einfach und sicher kaufen
  • Die weltgrößte Handelsbörse ermöglicht eine schnelle Registrierung
  • Unterstützt EURO & DOLLAR mit VISA, SEPA uvm.
Aktuelle Top 10 | Die besten Kryptowährungen im Blick:
  • USD
  • EUR
  • GPB
  • AUD
  • JPY
  • RelevantRelevant(REL)
    $0.825.35%
  • CageCage(C4G3)
    $0.005010-3.67%
  • CornichonCornichon(CORN)
    $0.073096-0.86%
  • PolkaBridgePolkaBridge(PBR)
    $0.439876-7.02%
  • Heart NumberHeart Number(HTN)
    $0.000553-30.47%
  • TadpoleTadpole(TAD)
    $7.32-1.76%
  • YAM v2YAM v2(YAMV2)
    $4.70-1.41%
  • DSLA ProtocolDSLA Protocol(DSLA)
    $0.003680-6.82%
  • lympoLympo(LYM)
    $0.004392-4.43%
  • StacyStacy(STACY)
    $0.0007100.00%

Krypto

zu

Krypto

Simple

Swap

Press Play & Close Popup

ICON Weiss 150 150px Kryptokoll2
Share on telegram
Share on facebook
Share on whatsapp
Share on reddit
Share on twitter

Tauschen

Konvertieren Sie ihre Kryptowährungen.

Visa

Sie werden zur Konvertierungsseite weitergeleitet.

Senden

Versenden Sie den entsprechenden Betrag.

Wir haben noch neue krypto news!!!

Hast du eine Minute?

Dann folge uns auf weiteren Kanälen?

Wir sind seit dem 1. Mai Online und arbeiten täglich an neuen Updates. 

Bitcoin Trading, News, Updates GIF Kryptokoll

Bevor Sie uns verlassen!

Kennen Sie schon alle aktuellen Krypto-Updates von heute?